0:0! Bei Aufsteiger Türkgücü München steht die Null

Keine Tore im Stadtderby gegen den FC Bayern II.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

0:0! Bei Aufsteiger Türkgücü München steht die Null
Foto: Türkgücü München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Zum Rückrundenauftakt hat Aufsteiger Türkgücü München mit dem torlosen Remis im Stadtderby gegen FC Bayern München II erneut ihre enorm stabile Defensive unter Beweis gestellt und die Serie von zuletzt fünf Partien ohne Niederlage ausgebaut. Das Team von Türkgücü-Cheftrainer Alexander Schmidt ist seit über 400 Minuten ohne Gegentor, hat aus den letzten sechs Spielen fünf Mal zu Null gespielt. Bei den Gastgebern standen die beide Neuzugänge Sebastian Maier (zuletzt VfL Bochum) und Lucas Röser (1. FC Kaiserslautern) auf Anhieb in der Startelf.

Für die Gäste, trainiert von Holger Seitz, war es das dritte Zu-Null-Spiel nach den Erfolgen gegen SV Meppen (2:0) und dem Halleschen FC (4:0).

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: