News 1. FC Heidenheim 1846 - Seite 6

News 1. FC Heidenheim 1846 Aktuelle News und Geschehnisse zum Verein 1. FC Heidenheim 1846 aus der 3. Liga. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden, was den Verein angeht. News zu allen Vereinen der dritten Liga finden Sie unter News Übersicht.

Zurück zur News Übersicht aller Vereine

Die neusten 1. FC Heidenheim 1846 News in der Übersicht:

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Übersicht 1. FC Heidenheim 1846 News

Sportvertrieb-Hasselberg
35. Spieltag; SV 07 Elversberg - 1. FC Heidenheim (Stimmen zum Spiel)

Der 1. FC Heidenheim wird in der kommenden Saison nicht mehr in der 3. Liga auftreten. Die Mannschaft von Frank Schmidt ist endgültig direkt aufgestiegen, auch durch das Remis gegen den Aufsteiger aus dem Saarland, der durch den Punktgewinn zumindest vorübergehend über die rote Linie gesprungen ist und nun Alles selbst in der Hand hat.

Veröffentlicht am 21.04.2014 um 22:35 Uhr
Foto Butzhammer
35. Spieltag; VfB Stuttgart II - SpVgg Unterhaching

Die Spielvereinigung Unterhaching musste am 35. Spieltag eine bittere Niederlage gegen den VfB Stuttgart II hinnehmen. Nach einer kuriosen zweiten Halbzeit stand es 3:2 für die Mannschaft von Jürgen Kramny, die damit bis auf vier Punkt von den Oberbayern und damit dem direkten Abstiegsplatz davon zogen. Da Elversberg zudem noch gegen Heidenheim punktete, ist Unterhaching wieder 18.

Veröffentlicht am 21.04.2014 um 18:52 Uhr
SV Elversberg
Elversberg: Neu-Trainer Seitz setzt auf Itoua

Der zuvor ausgemusterte Abwehrspieler kehrte beim 1:1 gegen Heidenheim in den Kader zurück.

Veröffentlicht am 20.04.2014 um 10:30 Uhr
Heidenheim durch 1:1 in Elversberg aufgestiegen - Spielbericht
Heidenheim durch 1:1 in Elversberg aufgestiegen - Spielbericht

Nach mehreren Anläufen, immer wieder hatte der 1. FC Heidenheim den Aufstieg in den letzten Jahren knapp verpasst, konnte die Mannschaft unter der Regie von Frank Schmidt endlich den Sprung in die 2. Bundesliga bejubeln. Durch die Niederlage Darmstadts in Leipzig hat der Tabellenführer zehn Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten und ist somit in drei Spielen nicht mehr auf zu holen. Allerdings sah es zu Beginn gar nicht gut für die Ostalber aus, da Elversberg nach wenigen Sekunden bereits führte und kurz vor dem Seitenwechsel sah Routinier Michael Thurk die rote Karte. Philipp Heise erzielte allerdings in der 52. Minute den Treffer zum Ausgleich, der den Aufstieg bedeutete.

Veröffentlicht am 19.04.2014 um 16:53 Uhr
35. Spieltag; SV 07 Elversberg - 1. FC Heidenheim
35. Spieltag; SV 07 Elversberg - 1. FC Heidenheim

In Elversberg hat man am vergangenen Wochenende richtig wichtige Punkte verspielt, als man gegen die SpVgg Unterhaching mit 0:2 verlor. Hätte man diese Partie gewonnen, wäre man bis auf sechs Punkte enteilt und hätte wahrscheinlich mit Dietmar Hirsch an der Seitenlinie weiter gemacht. Doch dieser wurde daraufhin und "auf Grund der Entwicklung" entlassen und vorübergehend durch Roland Seitz ersetzt. In Heidenheim will man hingegen mit einem Sieg den endgültigen Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt machen.

Veröffentlicht am 18.04.2014 um 22:38 Uhr

Informationen zu 1. FC Heidenheim 1846:


Name: 1. Fussballclub Heidenheim 1846 e. V.
Gründung: 14.08.1846
Vereinsfarben: Rot - Blau
Stadion: Voith-Arena
Trainer: Frank Schmidt


Keine News mehr Verpassen dank unserer 1. FC Heidenheim 1846 Facebook-Seite:


Foto Butzhammer
Erster „Matchball“ für Heidenheim

Ein Sieg in Elversberg und der Zweitliga-Aufstieg wäre definitiv perfekt.

Veröffentlicht am 18.04.2014 um 10:22 Uhr
Stuttgarter Kickers
Stuttgarter Kickers: Pokalfinale in Großaspach

Gegner am 7. Mai ist der Ligakonkurrent 1. FC Heidenheim - Beide Vereine im DFB-Pokal dabei.

Veröffentlicht am 18.04.2014 um 10:20 Uhr
Holstein Kiel
Holstein Kiel zweimal ohne Manuel Schäffler

Das Strafmaß nach der Roten Karte in Heidenheim steht damit fest.

Veröffentlicht am 15.04.2014 um 08:13 Uhr
Patrick Franck
34. Spieltag; 1. FC Heidenheim - Holstein Kiel (Stimmen zum Spiel)

Der 1. FC Heidenheim tat sich zwar lange Zeit schwer, doch am Ende sprang ein ungefährdeter Sieg für die Truppe von Frank Schmidt heraus. Mit 3:0 wurde der Aufsteiger aus Kiel besiegt. Sicherlich unterstützend war der Platzverweis von Schäffler.

Veröffentlicht am 14.04.2014 um 18:12 Uhr
FU-Sportfotografie
Darmstadt übertrifft Heidenheims Bestmarke

Nach dem 1:0 gegen Wacker Burghausen sind die „Lilien“ seit 17 Runden unbesiegt.

Veröffentlicht am 13.04.2014 um 10:21 Uhr

Die aktuell am Beliebtesten 1. FC Heidenheim 1846 News:


Holstein Kiel
Holstein Kiel: Lindners Leidenszeit ist vorbei

Das Comeback des 25-Jährigen war der Lichtblick beim 0:3 in Heidenheim.

Veröffentlicht am 13.04.2014 um 10:19 Uhr
Heidenheim mit Arbeitssieg gegen Kiel - Spielbericht
Heidenheim mit Arbeitssieg gegen Kiel - Spielbericht

Der Tabellenführer aus Heidenheim konnte gegen den Aufsteiger aus dem Hohen Norden die nächsten drei Punkte für den direkten Aufstieg in die 2. Bundesliga einfahren. Zwar tat sich die Truppe von Frank Schmidt schwer, doch nach dem Platzverweis kurz vor dem Seitenwechsel platzte der Knoten dann in Durchgang zwei. Mit einem Doppelschlag von Heise und Bagceci war der Ligaprimus auf der Gewinnerstraße und ließ sich das 2:0 auch nicht mehr nehmen. In der Nachspielzeit legten die Hausherren sogar noch einmal nach und stellten den 3:0 Endstand her. Damit beträgt der Vorsprung auf die Verfolger neun Punkte, Leipzig kann am Sonntag nachlegen.

Veröffentlicht am 12.04.2014 um 16:02 Uhr
34. Spieltag; FC Hansa Rostock - SC Preußen Münster
34. Spieltag; FC Hansa Rostock - SC Preußen Münster

In Rostock trifft der Tabellenneunte auf den Tabellenelften, wenn die Kogge den SC Preußen Münster zu Gast hat. Beide Mannschaften zählten vor der Saison zu den Aufstiegsfavoriten, Münster war gemeinsam mit Heidenheim sogar an erster Stelle gesetzt. Doch die Anfangsphase der Münsterlänger ging deutlich in die Hose und so geht es nur noch um einen versöhnlichen Saisonabschluss. Selbiges gilt für Rostock, die durch die negativen Ergebnisse der jüngsten Vergangenheit vom ärgsten Verfolger Darmstadts zum Mittelfeldverein degradiert wurden.

Veröffentlicht am 11.04.2014 um 20:00 Uhr
34. Spieltag; 1. FC Heidenheim - Holstein Kiel
34. Spieltag; 1. FC Heidenheim - Holstein Kiel

Der 1. FC Heidenheim steht sehr nahe am lang ersehnten Aufstieg in die 2. Bundesliga und dürfte im Normalfall nicht mehr ein zu holen sein. Mit zwei Siegen aus den letzten 5 Spielen wären die Ostalber für den Tabellendritten aus Darmstadt uneinholbar. Gegen den Aufsteiger aus dem Hohen Norden soll am kommenden Wochenende der erste von den beiden Dreiern her. Doch die Störche sind heiß auf den ersten Sieg in der Fremde im Jahr 2014. Dabei kann man gegen den Ligaprimus recht frei aufspielen, da kaum einer Etwas erwartet, zu dominant waren die Baden-Württemberger im Verlauf der Saison.

Veröffentlicht am 11.04.2014 um 18:44 Uhr
34. Spieltag; SSV Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden
34. Spieltag; SSV Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden

Der SSV Jahn Regensburg konnte durch den Sieg am vergangenen Wochenende gegen Rot-Weiß Erfurt wohl endgültig einen Haken an das Thema Klassenerhalt machen. Der Zweitligaabsteiger steht aktuell mit 42 Punkten auf dem Konto auf dem 12. Tabellenplatz und hat 8 Punkte Vorsprung auf die Spielvereinigung Unterhaching. Auf Rang 4 hingegen, um den direkten Einzug in den DFB-Pokal kämpfend, steht der SV Wehen Wiesbaden mit 49 Punkten, dicht gefolgt von Osnabrück und Duisburg. Die Hessen verloren zuletzt gegen den Tabellenführer aus Heidenheim und schieden unter der Woche gegen die Offenbacher Kickers im Hessenpokal aus, müssen also den vierten Platz halten um nächste Saison im DFB-Pokal zu spielen.

Veröffentlicht am 11.04.2014 um 18:27 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-
News-Übersicht für einen anderen Verein auswählen:
News suchen:
Suchbegriff:


Die 3. Liga News bekommen Sie hier kostenlos für Ihre Homepage. Wir bieten unsere News für jeden Verein aus als RSS-Feed an.