33. Spieltag 14/15: SpVgg Unterhaching - Hansa Rostock

SpVgg Unterhaching - Hansa Rostock 2 : 1 (0:0)
Ergebnis:2 : 1 (0:0)
Anstoß:17.04.2015 19.00 Uhr (33. Spieltag 14/15)
Spielort:Alpenbauer Sportpark
Status:Beendet
Aktualisieren
Statistiken
Torschützen:1:0 Abelski (60.)
2:0 Thiel (64. Foulelfmeter)
2:1 Hüsing (75.)
Gelb:Redondo, Schwarz
Bickel, Savran
Gelbrot:
Rot:
Zuschauer:5000
Schiedsrichter: Felix Benjamin Schwermer (Magdeburg)
17.-19.04.2015
Links:SpVgg Unterhaching | Hansa Rostock | Spielbericht | Vorbericht | Videos | Tippen Sie die Spiele der 3. Liga bei WiliamHILL - Sportwetten

Aufstellungen
SpVgg Unterhaching:
Logo SpVgg Unterhaching

Ruml

Schwabl, Welzmüller, Hagn, Schwarz

Thiel

Widemann, Hufnagel (88. Kranitz), Abelski (76. Dittrich), Redondo (90.+2 Killer)

Köpke

Hansa Rostock:
Logo SpVgg Unterhaching

Schuhen

Ahlschwede, Hüsing, Ruprecht, Sumusalo (88. Vidovic)

Grupe (80. Radjabali Fardi), Mem-Ikeng (67. Sburlea)

Weidlich, Bickel

Savran, Ziemer

News zum Spiel
33. Spieltag; SpVgg Unterhaching - FC Hansa Rostock (Stimmen zum Spiel)
Die Spielvereinigung Unterhaching konnte bereits am Freitagabend ein Lebenszeichen absenden und sich verdient mit 2:1 gegen die starken Rostocker durchsetzen, die nach der Niederlage gegen Bielefeld erst die zweite Niederlage im laufenden Jahr hinnehmen mussten. Damit konnten die Oberbayern zumindest bis Samstag Nachmittag mit der Mainzer Zweitbesetzung gleich ziehen und auch den ersten Sieg unter Claus Schromm feiern. Für Rostock ist das kein Beinbruch, trotzdem will man schnellstmöglichst wieder in die Erfolgsspur zurück finden.
19.04.2015 19:44 Uhr

33. Spieltag; VfL Osnabrück - Borussia Dortmund II
Die Borussia aus Dortmund konnte am vergangenen Wochenende die letzte Chance ergreifen und sich gegen die Spielvereinigung Unterhaching durchsetzen. Die ist allerdings schon wieder oben auf, konnte am Freitagabend gegen Rostock gewinnen und liegt nun wieder drei Punkte vor den kleinen Borussen. Mit einem Sieg über Osnabrück allerdings könnte die Mannschaft von David Wagner nachziehen und außerdem, im besten Fall, mit Mainz II gleich ziehen. Osnabrück allerdings hat noch Ziele in der laufenden Saison und kann bei Rang 12 und 43 Punkten frei aufspielen.
18.04.2015 08:11 Uhr

Unterhaching siegt gegen Rostock - Spielbericht
Die SpVgg Unterhaching hat den vorzeitigen KO abgewendet und den letzten Strohhalm im Rennen um den Klassenerhalt ergriffen. Mit dem völlig überraschenden 2:1 Sieg über den FC Hansa Rostock konnte Unterhaching den Anschluss an das rettende Ufer wieder herstellen und eine der besten Mannschaften des laufenden Jahres niederringen. Abelski und Thiel hatten für die beiden Treffer der ehemaligen Bundesligisten gesorgt. Eine Viertelstunde vor dem Ende wurde es durch den Anschlusstreffer von Hüsing noch einmal spannend, doch am Ende konnte Claus Schromm den ersten Sieg in noch kurzen, aktuellen Amtszeit als Cheftrainer der Spielvereinigung feiern.
17.04.2015 22:00 Uhr

33. Spieltag; SpVgg Unterhaching - FC Hansa Rostock
Der 33. Spieltag beginnt bereits am Freitagabend mit der Begegnung der Spielvereinigung Unterhaching, für die es heißt "Verlieren verboten!", und dem FC Hansa Rostock, der nach dem Sieg gegen die Stuttgarter Kickers vom vergangenen Wochenende mittlerweile schon neun Punkte Vorsprung auf die rote Linie und auch auf die Oberbayern. Die letzte Woche war für den ehemaligen Budnesligisten sowieso verkorkst, es gab einen Punktabzug von zwei Punkten und man verlor den Abstiegskracher gegen Dortmund II. Als man in der Schlussphase einen Elfmeter verschoss bekam man im Gegenzug das 0:1 und kassierte eine bittere Pleite.
17.04.2015 09:37 Uhr

32. Spieltag; FC Hansa Rostock - Stuttgarter Kickers
Der FC Hansa Rostock blieb auch gegen den MSV Duisburg weiterhin in der Erfolgsspur und hat nach wie vor erst eine Niederlage im Pflichtspieljahr 2015 erhalten. Nach dem 2:2 gegen die Meidericher und dem Punktabzug der Spielvereinigung Unterhaching beträgt das Polster auf die rote Linie mittlerweile sieben Punkte. Die Stuttgarter Kickers konnten durch einen Sieg über die "kleinen Borussen" aus Dortmund Rang drei übernehmen und hat zwei Punkte Vorsprung auf den MSV. Mit einem Sieg gegen die Kogge soll der Relegationsplatz verteidigt und Druck auf die Kieler gemacht werden, die auf Rang zwei stehen mit einem Punkt Abstand.
10.04.2015 18:33 Uhr

Live-Tabelle

Die aktuelle Tabelle des 33. Spieltages der 3. Liga 2014/15.

Sp. Tore Diff. P.
Aktualisieren zur Tabelle
1. Arminia Bielefeld 33 65 : 36 29 65
2. Holstein Kiel 33 44 : 22 22 60
3. MSV Duisburg 33 54 : 37 17 59
4. Stuttgarter Kickers 33 53 : 39 14 58
5. Preußen Münster 33 48 : 41 7 51
6. Hallescher FC 33 47 : 43 4 50
7. +1 Chemnitzer FC 33 37 : 32 5 49
8. -1 Energie Cottbus 33 42 : 41 1 49
9. +1 Energie Cottbus 33 47 : 39 8 46
10. -1 Rot-Weiß Erfurt 33 44 : 46 -2 46
11. Dynamo Dresden 33 38 : 39 -1 44
12. VfL Osnabrück 33 45 : 49 -4 44
13. +1 Fortuna Köln 33 34 : 35 -1 42
14. -1 VfB Stuttgart II 33 41 : 48 -7 40
15. +1 Sonnenhof Großaspach 33 35 : 53 -18 40
16. -1 Hansa Rostock 33 48 : 59 -11 38
17. 1. FSV Mainz 05 II 33 36 : 48 -12 33
18. +1 SpVgg Unterhaching 33 43 : 57 -14 32
19. -1 Borussia Dortmund II 33 30 : 44 -14 30
20. Borussia Dortmund II 33 37 : 60 -23 26
Alle Spiele des Spieltages
Datum Spiel Ergebnis Infos
Aktualisieren zum Spielplan
Fr, 17.04.2015 19:00 Uhr Unterhaching - Rostock 2 - 1 (0:0)
Sa, 18.04.2015 14:00 Uhr Stuttgarter - Stuttgart II 2 - 1 (1:1)
Sa, 18.04.2015 14:00 Uhr Osnabrück - Dortmund 1 - 1 (1:0)
Sa, 18.04.2015 14:00 Uhr Großaspach - Regensburg 2 - 1 (1:1)
Sa, 18.04.2015 14:00 Uhr Mainz II - Wehen 1 - 1 (1:0)
Sa, 18.04.2015 14:00 Uhr Chemnitz - Erfurt 2 - 1 (0:0)
Sa, 18.04.2015 14:00 Uhr Bielefeld - Münster 2 - 1 (0:1)
Sa, 18.04.2015 14:00 Uhr Köln - Dresden 1 - 0 (1:0)
Sa, 18.04.2015 14:00 Uhr Duisburg - Cottbus 3 - 2 (1:1)
So, 19.04.2015 14:00 Uhr Hallescher FC - Kiel 2 - 2 (1:0)
Diese 3. Liga News könnten Sie interessieren