20. Spieltag 14/15: Energie Cottbus - VfL Osnabrück

Energie Cottbus - VfL Osnabrück 2 : 2 (0:1)
Ergebnis:2 : 2 (0:1)
Anstoß:07.12.2014 14.00 Uhr (20. Spieltag 14/15)
Spielort:Stadion der Freundschaft
Status:Beendet
Aktualisieren
Statistiken
Torschützen:0:1 Iljutcenko (6.)
0:2 Menga (54.)
1:2 Kleindienst (58.)
2:2 Möhrle (75.)
Gelb:Sven Michel, Kleindienst, Mattuschka
Kandziora, Groß, Ornatelli
Gelbrot:
Rot:
Zuschauer:6035
Schiedsrichter: Robert Hartmann (Wangen)
05.-07.12.2014
Links:Energie Cottbus | VfL Osnabrück | Spielbericht | Vorbericht | Videos | Tippen Sie die Spiele der 3. Liga bei WiliamHILL - Sportwetten

Aufstellungen
Energie Cottbus:
Logo Energie Cottbus

Kevin Müller

Robert Berger (57. Makarenko), Mimbala, Möhrle, Szarka

Elsner, Mattuschka

Kaufmann, Marco Holz (57. Pospech), Sven Michel

Kleindienst

VfL Osnabrück:
Logo Energie Cottbus

Heuer Fernandes

Pisot, Grassi, Willers, Dercho

Feldhahn, Groß

Ornatelli, Kandziora (90.+3 Hohnstedt)

Iljutcenko (74. Alvarez), Menga (90.+1 Wagener)

News zum Spiel
Osnabrück siegt mit 2:0 über den Chemnitzer FC - Spielbericht
Durch einen verdienten 2:0 Sieg über den Chemnitzer FC bleiben die Lila-Weißen aus Osnabrück weiterhin oben dran und gehören zu den vier Mannschaften, die punktgleich sind und sich so um den dritten Tabellenplatz streiten. Chemnitz hingegen verliert durch die erneute Niederlage weiter an Boden auf die Spitzengruppe und steht mit 28 Punkten auf dem 12 Platz bei nur noch 8 Punkten Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz. Für den VfL war es der erste Sieg nach zwei sieglosen Spielen in Folge, die Himmelblauen hingegen verloren das vierte Mal in Folge.
13.12.2014 17:04 Uhr

Dresden siegt mit 1:0 über Energie Cottbus - Spielbericht
Dynamo Dresden konnte sich nach einer packenden Partie knapp gegen den FC Energie Cottbus mit 1:0 durchsetzen. Beide Mannschaften bewegten sich lange auf Augenhöhe, ehe Sinan Tekerci im zweiten Spielabschnitt den Führungstreffer für die SGD erzielte. Mann des Spiels wurde allerdings Patrick Wiegers, der Ersatzkeeper Dynamos, der in der Schlussphase einen Elfmeter von Mattuschka parierte und seiner Mannschaft die drei Punkte fest hielt. Dresden ist nun 6. und punktgleich mit dem Relegationsplatz, Energie liegt direkt dahinter mit einem Punkt weniger.
13.12.2014 16:16 Uhr

21. Spieltag; Dynamo Dresden - FC Energie Cottbus
Ein Ostderby, welches es in der letzten Saison noch in der 2. Bundesliga zu sehen gab, steht am 21. Spieltag in Dresden an. Die Begegnung hat eine besondere Brisanz, da beide Mannschaften unbedingt einen Sieg brauchen, um weiterhin oben ein Wörtchen mit zu reden. Während Cottbus auf Rang vier steht und mit einem Sieg im besten Fall sogar neuer Spitzenreiter werden könnte, ist Dresden nach dem torlosen Remis gegen den VfB Stuttgarter II nur in der Verfolgerposition, könnte aber mit einem dreifachen Punktgewinn die Lausitzer überholen und mindestens auf Rang 5 springen.
12.12.2014 18:52 Uhr

21. Spieltag; VfL Osnabrück - Chemnitzer FC
Der VfL Osnabrück ließ am vergangenen Wochenende zwei sehr wichtige Punkte liegen. Nach einer 2:0 Führung beim FC Energie Cottbus gaben die Lila-Weißen den Sieg noch aus der Hand und mussten sich am Ende die Punkte teilen. Damit verpasste es der VfL, sich punktgleich mit dem Aufstiegsrelegationsplatz zu stellen. Von derartigen Problemen träumt der CFC aktuell nur. Die Chemnitzer sind in jüngster Vergangenheit durchgereicht worden bis auf Rang 12, der Rückstand auf die Spitzengruppe liegt derzeit bei sechs Punkten.
12.12.2014 18:36 Uhr

Dresdens-Müller wünscht sich Heimsiege gegen Cottbus und Osnabrück
In Lauerstellung befindet sich aktuell Dynamo Dresden. So steht der Zweitliga-Absteiger auf dem sechsten Tabellenplatz mit 32 Punkten. Die direkte Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga ist noch weiterhin möglich, denn gerade einmal zwei Punkte haben die Elbstädter Rückstand auf Relegationsplatz drei, den aktuell der MSV Duisburg belegt. Insgesamt kann Dynamo auf eine erfolgreiche Rückrunde zurückblicken. Dies kann Jannik Müller von seiner persönlichen Bilanz auch behaupten, denn 14 Einsätze sind für den 20-Jährigen eine durchaus gute Bilanz. Nun nimmt er im ausführlichen Interview Stellung zur Situation des Vereins und zu seiner persönlichen Entwicklung.
12.12.2014 12:01 Uhr

Live-Tabelle

Die aktuelle Tabelle des 20. Spieltages der 3. Liga 2014/15.

Sp. Tore Diff. P.
Aktualisieren zur Tabelle
1. Arminia Bielefeld 20 37 : 23 14 37
2. Preußen Münster 20 31 : 22 9 36
3. +1 MSV Duisburg 20 28 : 19 9 34
4. -1 Energie Cottbus 20 24 : 18 6 34
5. +4 Stuttgarter Kickers 20 31 : 24 7 32
6. -1 Dynamo Dresden 20 27 : 23 4 32
7. -1 VfL Osnabrück 20 33 : 30 3 32
8. Holstein Kiel 20 22 : 14 8 30
9. -2 Holstein Kiel 20 32 : 26 6 30
10. Rot-Weiß Erfurt 20 27 : 27 0 30
11. +1 Fortuna Köln 20 23 : 18 5 28
12. -1 Chemnitzer FC 20 20 : 16 4 28
13. Hallescher FC 20 25 : 25 0 28
14. VfB Stuttgart II 20 25 : 32 -7 25
15. SpVgg Unterhaching 20 30 : 35 -5 23
16. Sonnenhof Großaspach 20 21 : 36 -15 20
17. 1. FSV Mainz 05 II 20 22 : 32 -10 19
18. Borussia Dortmund II 20 22 : 28 -6 18
19. Hansa Rostock 20 27 : 38 -11 17
20. Hansa Rostock 20 17 : 38 -21 12
Alle Spiele des Spieltages
Datum Spiel Ergebnis Infos
Aktualisieren zum Spielplan
Fr, 05.12.2014 19:00 Uhr Bielefeld - Mainz II 2 - 0 (1:0)
Sa, 06.12.2014 14:00 Uhr Duisburg - Regensburg 2 - 0 (1:0)
Sa, 06.12.2014 14:00 Uhr Stuttgarter - Wehen 2 - 1 (0:0)
Sa, 06.12.2014 14:00 Uhr Unterhaching - Kiel 1 - 1 (1:0)
Sa, 06.12.2014 14:00 Uhr Dortmund - Erfurt 0 - 0 (0:0)
Sa, 06.12.2014 14:00 Uhr Chemnitz - Hallescher FC 0 - 2 (0:2)
Sa, 06.12.2014 14:00 Uhr Köln - Großaspach 4 - 0 (1:0)
Sa, 06.12.2014 14:00 Uhr Rostock - Münster 0 - 2 (0:1)
So, 07.12.2014 14:00 Uhr Cottbus - Osnabrück 2 - 2 (0:1)
So, 07.12.2014 15:00 Uhr Stuttgart II - Dresden 0 - 0 (0:0)
Diese 3. Liga News könnten Sie interessieren