Viele Bewerber beim VfL Osnabrück

Veröffentlicht: 19.11.2017 22:27 Uhr | Autor: MSPW | Bild: FOTOSTAND

Am 26. November werden bei Mitgliederversammlung neue Gremien gewählt.

Die Mitglieder des VfL Osnabrück bekommen bei der Mitgliederversammlung am Sonntag, 26. November, ab 11 Uhr in der „OsnabrückHalle“ einiges zu tun. Es geht unter anderem um die Besetzung von Plätzen in den Gremien des VfL Osnabrück. Die Kandidaten für die Ämter im Präsidium, im Aufsichtsrat und im Beirat der Lila-Weißen stellen sich in dieser Woche den Mitgliedern vor.

Für das Amt des Präsidenten kandidiert Manfred Hülsmann, aktuelles Mitglied im VfL-Aufsichtsrat. Als Vize-Präsidenten stehen neben Amtsinhaber und Ex-Profi Uwe Brunn mit Freddy Fenkes und Michael Wernemann zwei weitere Kandidaten zur Wahl. Das Präsidium des VfL Osnabrück setzt sich satzungsgemäß neben einem Präsidenten aus mindestens zwei und bis zu drei Vize-Präsidenten zusammen.

Als Kandidat für den Beirat steht der aktuelle Aufsichtsratsvorsitzende Olaf Becker zur Wahl. Um ein Amt im Aufsichtsrat der Lila-Weißen bemühen sich neben Alice Graschtat, die derzeit Teil des Gremiums ist, auch Christoph Determann, Frank Knäuper und Alexander Stuckenberg.

Mehr News, Ergebnisse und Informationen finden Sie unter 3-liga.com.

Startseite | Datenschutz | Impressum