3. Liga News - Seite 996

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

Karlsruher SC
KSC ohne van der Biezen in Münster

Der niederländische Torjäger fehlt wegen einer Gelbsperre.

Veröffentlicht am 17.04.2013 um 08:27 Uhr
VfL Osnabrück
VfL Osnabrück erreicht DFB-Pokal

Im NFV-Pokal gab es ein 2:0 beim Nord-Regionalligisten BSV SW Rehden.

Veröffentlicht am 17.04.2013 um 08:06 Uhr
Arminia Bielefeld
Arminia testet gegen PSV Eindhoven

Der niederländische Spitzenclub kommt am 12. Juli nach Ostwestfalen.

Veröffentlicht am 17.04.2013 um 08:05 Uhr

SpVgg Unterhaching
Die SpVgg Unterhaching sucht Konstanz, Geld und Erfahrung

Diese 0:1-Niederlage der Spielvereinigung Unterhaching bei Rot-Weiss Erfurt war letztlich hochverdient. Wie in weiten Teilen der bisherigen Rückrunde enttäuschten die Kicker vom Trainerteam Claus Schromm/Manuel Baum massiv und konnten an die starke Vorstellung beim 2:1-Sieg gegen den Aufstiegsfavoriten Karlsruher SC anknüpfen. Allerdings muss dem Münchener-Vorstadtverein auch eingeräumt werden, dass einige Sperren und Verletzungen für einen massiven Wechsel in der Aufstellung gesorgt haben.

Veröffentlicht am 16.04.2013 um 18:48 Uhr
Arminia Bielefeld
Bielefelds-Hübener fordert: „Weniger lamentieren, mehr Fokus auf eigene Leistung“

Der Fokus des DSC Arminia Bielefeld ist ausschließlich auf die eigene Leistung und auf die eigenen Spiele gerichtet. Andere Mannschaften besitzen dabei keine besondere Bedeutung. Mit dieser Methode soll möglichst schnell der Aufstieg in die Zweitklassigkeit bewerkstelligt werden. Mit dem nächsten Gegner des DSC, dem 1. FC Heidenheim, gibt es einen Kontrahenten, der heute in Halle antreten wird. Münster muss nach Stuttgart reisen. Der stets gut informierte Bielefelder-Trainer Stefan Krämer fährt nach Halle, um sich den FCH noch einmal aus nächster Nähe anschauen zu können.

Veröffentlicht am 16.04.2013 um 18:39 Uhr
Preußen Münster
Preußen Münster möchte Relegationsplatz festigen – oder sogar mehr

Derzeit steht der SC Preußen Münster auf dem Relegationsplatz drei in der 3. Liga und möchte beim heutigen Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung des VfB Stuttgart diese wichtige Platzierung weiter festigen. Vielleicht kann vor dem „Abschluss-Quintett“ in dieser Spielzeit noch an den direkten Aufstiegsplätzen zwei und drei zumindest geschnuppert werden. Heute ab 18.00 Uhr wird das Spiel im Stuttgarter Gazi-Stadion angepfiffen. Für Spannung dürfte definitiv gesorgt sein bei diesem Nachholspiel.

Veröffentlicht am 16.04.2013 um 16:46 Uhr
Hallescher FC
Halle-Trainer Köhler zieht personelle Konsequenzen

Für Fußball-Fachleute ist es ein offenes Geheimnis, dass es kaum einen so begnadeten Spieler wie Björn Ziegenbein in der 3. Liga gibt. Mit seiner Technik, Schnelligkeit und Torgefährlichkeit bringt der ehemalige Spieler des TSV 1860 München grundsätzlich viele Anlagen mit, die ihn auch zu Höherem berufen könnten. Zuletzt hat er jedoch von seinem großartigen Potential nicht mehr allzu viel Gebrauch machen können. Folglich hat er seinen Stammplatz verloren. Auch Steven Ruprecht wird nun von Trainer Sven Köhler aus dem Team genommen.

Veröffentlicht am 16.04.2013 um 16:34 Uhr
dfb.de
In der 3. Liga bleibt es nicht nur sportlich spannend

Die 3. Liga stellt bekanntermaßen so etwas wie das Problemkind des deutschen Profi-Fußballs dar – aufgrund der vergleichsweise hohen Kosten und der geringen Fernseh- und Zuschauereinnahmen neigen vor allem die ambitionierten Klubs schnell einmal dazu, sich in finanzieller Hinsicht deutlich zu verheben. Derzeit kämpfen mit Alemannia Aachen, den Offenbacher Kickers und dem VfL Osnabrück gleich drei Traditionsvereine mehr oder weniger aussichtsreich gegen die drohende Pleite an: Im schlimmsten Falle greifen die klammen Klubs nun sogar entscheidend in die Aufstiegs- bzw. Abstiegskämpfe ein.

Veröffentlicht am 16.04.2013 um 10:38 Uhr
Chemnitzer FC
Chemnitz: Schädlich bangt um Hazaimeh

Der Verteidiger kann wegen einer Kapselverletzung nicht mit der Mannschaft trainieren.

Veröffentlicht am 16.04.2013 um 08:12 Uhr
SV Wehen Wiesbaden
SV Wehen ruft Spendenaktion ins Leben

Im Rahmen des Heimspiels gegen Alemannia Aachen sammelt der SVWW für eine Familie, deren Reiterhof kürzlich einem Brand zum Opfer fiel.

Veröffentlicht am 16.04.2013 um 08:12 Uhr
Preußen Münster
Münster: Kapitän Kühne vor Startelf-Comeback

Nach überstandener Grippe kehrt der 32-Jährige in die Anfangsformation der „Adlerträger“ zurück.

Veröffentlicht am 16.04.2013 um 08:11 Uhr
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim ohne Michael Deutsche in Halle

Nach einem Schlag auf die Wade kann der Offensivspieler in Halle nicht auflaufen.

Veröffentlicht am 16.04.2013 um 08:11 Uhr
Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld ist vom Zweitliga-Aufstieg überzeugt

Mit seinem Treffer zum 3:1-Endstand gegen den SV Wehen Wiesbaden kann Johannes Rahn seinen DSC Arminia Bielefeld auf Aufstiegskurs schießen. Sechs Punkte beträgt nun der Abstand auf Nichtaufstiegsplatz zwei, was die Euphorie in Ostwestfalen nun deutlich größer werden lässt. Der ehemalige Koblenzer zeigt sich nun absolut überzeugt vom Aufstieg in die Zweitklassigkeit, wenn er sagt: „Wir schaffen das!“ Es ist vor allem auch die Art und Weise, wie der DSC derzeit Fußball spielt. Fünf Spieltage vor Schluss müsste sicherlich einiges schief laufen, wenn die großen Traditionsvereine DSC Arminia Bielefeld und der Karlsruhe SC nicht in die 2. Bundesliga aufsteigen sollten.

Veröffentlicht am 15.04.2013 um 20:37 Uhr
SV Darmstadt 98
Der SV Darmstadt 98 versucht die richtigen Lehren aus der Dortmund-Niederlage zu ziehen

Nun steht der SV Darmstadt 98 nun also doch auf einem Abstiegsplatz in der 3. Liga. Nach zuletzt starken Leistungen zeigten die „Lilien“ im Auswärtsspiel beim direkten Konkurrenten Borussia Dortmund II eine äußerst schwache Darbietung und müssen sich nun mehr denn je intensive Gedanken um den Klassenverbleib machen. Da ein Unglück bekanntlich äußerst selten allein kommt, hat auch die Tatsache, dass die anderen Abstiegskandidaten fleißig punkteten nicht unbedingt zu einer allgemeinen Stimmungsverbesserung beigetragen. Dennoch soll der Pessimismus am Böllenfalltor nicht der dominierende Faktor in Zukunft sein.

Veröffentlicht am 15.04.2013 um 20:30 Uhr
Preußen Münster
Preußen Münster: Lizenz ohne Bedingungen

Die „Adlerträger“ haben das Drittliga-Zulassungsverfahren souverän gemeistert.

Veröffentlicht am 15.04.2013 um 20:00 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.