3. Liga News - Seite 903

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

Stuttgarter Kickers
Daniel Engelbrecht: Nichts ist unmöglich

Offensivspieler erzielte für die Stuttgarter Kickers ein Last Minute-Tor zum 2:1.

Veröffentlicht am 07.12.2014 um 10:10 Uhr
imago/Picture Point
Halle gewinnt Derby in Chemnitz mit 2:0 - Spielbericht

Wieder kein Sieg, wieder kein eigener Treffer. Die Misere des Chemnitzer FC hält weiter an. Zum achten Mal in den letzten elf Spielen gelang den Himmelblauen kein Tor, mit der dritten Niederlage in Folge ist zudem der Anschluss an die Aufstiegsränge erst einmal verloren gegangen. Mit 28 Punkten steht der CFC nur noch auf Rang 12. Halle hingegen schwimmt weiterhin auf der Welle des Erfolges und unterstrich einmal mehr die Auswärtsstärke. Für die Mannschaft von Sven Köhler bedeutet der dritte Sieg in Folge Rang 13, zudem ist man mit den Sachsen punktgleich gezogen.

Veröffentlicht am 07.12.2014 um 00:45 Uhr
Stuttgarter Kickers besiegen den SV Wehen Wiesbaden mit 2:1 - Spielbericht
Stuttgarter Kickers besiegen den SV Wehen Wiesbaden mit 2:1 - Spielbericht

Die Stuttgarter Kickers konnten am ersten Spieltag der Rückrunde den Bann brechen und nach fünf Unentschieden in Folge und insgesamt sechs Spielen ohne Sieg endlich wieder einen dreifachen Punktgewinn bejubeln und sich wieder an die Verfolgerränge heran kämpfen. Mit 32 Punkten auf dem Konto stehen die Degerlocher derweil auf dem fünften Tabellenplatz. Der SV Wehen Wiesbaden aber wird weiter durchgereicht und hat nach der dritten Niederlage in Folge weiterhin nur 30 Punkte, vier weniger als der derzeitige Tabellendritte aus Duisburg, aber am Sonntag kann Energie Cottbus noch nachlegen.

Veröffentlicht am 07.12.2014 um 00:10 Uhr
Köln schießt Großaspach mit 4:0 ab - Spielbericht
Köln schießt Großaspach mit 4:0 ab - Spielbericht

Im Duell der beiden Aufsteiger gab es einen klaren Sieger. Die formstarken Kölner konnten vor heimischer Kulisse einen deutlichen und überzeugenden 4:0 Sieg über die Schwaben feiern und somit weiter in Richtung Tabellenmittelfeld vorrücken. Mit derweil 28 Punkten stehen die Fortunen unter Cheftrainer Uwe Koschinat auf einem guten 11. Platz. Großaspach bleibt hinten drin hängen und steht nach der bereits zweiten Niederlage in Folge nach drei Siegen am Stück mit 20 Punkten auf Platz 16. Zwei Punkte beträgt der Restvorsprung der Sonnenhofer auf den Tabellen-18. aus Dortmund, der derweil den ersten Abstiegsplatz bekleidet.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 23:16 Uhr
Unterhaching und Kiel trennen sich 1:1 unentschieden - Spielbericht
Unterhaching und Kiel trennen sich 1:1 unentschieden - Spielbericht

Da ist Holstein Kiel aber gerade noch einmal um das Abreissen der Serie herum gekommen. Gegen die Spielvereinigung Unterhaching sah es nach der ersten Niederlage für die Störche seit 10 Spielen aus, doch Breitkreuz konnte kurz vor Schluss noch den Führungstreffer von Hachings Widemann nach einer halben Stunde egalisieren. Kiel hat somit die 30-Punkte-Marke geknackt und rangiert derweil auf dem achten Tabellenplatz, Unterhachings Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz bleibt bei fünf Zählern. Die Mannschaft von Christian Ziege steht Platz 15.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 22:37 Uhr
Huebner/Lemke
20. Spieltag; VfB Stuttgart II - Dynamo Dresden 2014/15

Am Sonntagnachmittag wird der 20. Spieltag der 3. Liga mit zwei Spielen beendet. Eines davon ist die Begegnung in der Großaspacher mechatronik-Arena zwischen dem VfB Stuttgart II und Dynamo Dresden. Für die Sachsen geht es darum, weiterhin oben dran zu bleiben und den Schwung aus dem letzten Spiel zu nutzen, um die nächsten drei Punkte zu sammeln. Der VfB II hingegen will sich endgültig im Mittelfeld festbeißen und könnte mit einem Sieg bis zu 10 Punkte Abstand auf die Abstiegsränge bekommen.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 11:04 Uhr
Volker Ballasch
20. Spieltag; Energie Cottbus - VfL Osnabrück

Der Tabellendritte aus Cottbus will sich am 20. Spieltag weiterhin mindestens den Relegationsplatz verteidigen und sich gegen den direkten Konkurrenten im Rennen um den Aufstieg aus Osnabrück durchsetzen. Die Lila-Weißen mussten am vergangenen Spieltag erstmals seit langer Zeit wieder eine Niederlage einstecken. Gegen den Halleschen FC reichte es für die Truppe um Maik Walpurgis nicht für einen Punktgewinn. Mit einem Sieg in der Lausitz könnte der VfL den direkten Konkurrenten um einen Punkt hinter sich lassen, bei einer Niederlage besteht die Gefahr, dass man bis auf 5 Punkte Rückstand abrutscht.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 10:24 Uhr
Preußen Münster
Münster: Pokalspiel in der Lohrheide

Preußen treten am 17. Februar in Wattenscheid gegen Landesligist Bochum-Linden an.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 10:12 Uhr
Jahn Regensburg
Barbuscak übernimmt Torwarttraining in Regensburg

Ex-Spieler Oliver Karl beendet seine Tätigkeit beim Jahn.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 10:11 Uhr
Fortuna Köln
Fortuna Köln: Viertelfinalgegner im Pokal steht fest

Beim Kreisligisten SG Union 94 Würm-Lindern geht es um den Einzug in das Halbfinale.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 10:07 Uhr
Chemnitzer FC
Chemnitzer FC unterstützt VFC Plauen

Im heutigen Heimspiel gegen den Hallescher FC starten CFC-Fans eine Spendenaktion.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 10:06 Uhr
Arminia Bielefeld legt vor - Spielbericht
Arminia Bielefeld legt vor - Spielbericht

Der DSC Arminia Bielefeld wird auch nach dem ersten Spieltag der Rückrunde Tabellenführrer sein. Nach dem 2:0 Erfolg gegen die Zweitbesetzung des Bundesligisten aus Mainz haben die Bielefelder den Vorsrpung am Freitagabend auf Verfolger Münster zumindest vorübergehend auf vier Punkte erhöht. Insgesamt musste sich der Tabellenführer aber auch nicht sonderlich strecken, um gegen die erschreckend harmlose Nachwuchsmannschaft des FSV Mainz sicher mit 2:0 zu gewinnen. Es war ein absoluter Arbeitssieg nach einer insgesamt ordentlichen Vorstellung. Nachdem Tom Schütz die Weichen bereits nach einer knappen Viertelstunde auf Sieg gestellt hatte, legte David Ulm in der 65. Minute nach und machte den Deckel drauf.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 00:21 Uhr
Huebner/Lemke
20. Spieltag; MSV Duisburg - SSV Jahn Regensburg

Der MSV Duisburg konnte sich am vergangenen Wochenende in einem wichtigen Spiel gegen den SV Wehen Wiesbaden durchsetzen und die Ambitionen auf einen Aufstiegsplatz unterstreichen. Nach packenden 90 Minuten gingen die Zebras mit eine 3:2 Sieg gegen die hessischen Landeshauptstädter vom Feld und rangieren derweil mit 31 Punkten auf dem Konto auf Rang vier. Jahn Regensburg hat dagegen ganz andere Probleme. Der Traditionsverein aus der Universitätsstadt steht auf dem letzten Tabellenplatz und hat bereits sieben Zähler Rückstand auf das rettende Ufer. Nach dem Wechsel des Trainers von Alexander Schmidt zu Christian Brand blieb ebenfalls der Erfolg aus.

Veröffentlicht am 05.12.2014 um 23:39 Uhr
Huebner/Lemke
20. Spieltag; Stuttgarter Kickers - SV Wehen Wiesbaden

Im Reutlinger Stadion treffen zwei Verfolger und einstige Tabellenführer aufeinander. Die Stuttgarter Kickers empfangen den SV Wehen Wiesbaden. Die Stuttgarter Kickers stehen derweil mit 29 Punkten auf Rang neun, Wehen Wiesbaden steht punktgleich auf dem siebten Tabellenplatz. Die Schwaben haben seit sechs Spielen keinen Sieg mehr eingefahren, spielten jedoch jedes der letzten fünf Spiele unentschieden. Wehen holte aus den letzten sechs Spielen nur vier Punkte, wartet seit drei Spielen bereits wieder auf einen dreifachen Punktgewinn.

Veröffentlicht am 05.12.2014 um 23:13 Uhr
20. Spieltag; Spielvereinigung Unterhaching - Holstein Kiel
20. Spieltag; Spielvereinigung Unterhaching - Holstein Kiel

Die Spielvereinigung Unterhaching konnte sich durch den hart erkämpften 4:2 Sieg gegen den FC Rot-Weiß Erfurt zum Ende der Hinrunde hin ein wenig vom Tabellenkeller befreien und hat aktuell fünf Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz. Nun soll gegen Kiel nachgelegt werden, um sich bis zur Winterpause hin weiter zu befreien. Kiel konnte die Erfolgsserie auch gegen die Stuttgarter Kickers aufrecht erhalten und sich ein gutes, torloses Remis gegen die Degerlocher erkämpfen. Die Störche haben mittlerweile Anschluss an die Spitzengruppe gefunden und wollen diesen durch einen Sieg im Münchener Vorort weiterhin stärken.

Veröffentlicht am 05.12.2014 um 22:46 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.