3. Liga News - Seite 822

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

SV Wehen Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden und Sasche Wolfert trennen sich

Der SV Wehen Wiesbaden hat sich mit sofortiger Wirkung von Offensivmann Sascha Wolfert getrennt.

Veröffentlicht am 16.01.2014 um 17:35 Uhr
RB Leipzig
RB Leipzig-Sportdirektor Ralf Rangnick und seine Spürnase für Talente

Durch akribische Arbeit und gezieltes Scouting konnte sich Drittliga-Aufsteiger RB Leipzig zur Winterpause bis auf den direkten Aufstiegsplatz zwei vorschieben. Fünf Punkte haben die Sachsen damit Vorsprung auf den Relegationsplatz drei und Nichtaufstiegsplatz vier gleichermaßen. Der Anteil von RBL-Sportchef Ralf Rangnick an dieser positiven Entwicklung ist absolut gewaltig. Auch die Zukunft der Bullen gestaltet sich äußerst positiv, denn weitere hoch veranlagte Spieler hat der ehemalige Schalker-Trainer nach Leipzig locken können.

Veröffentlicht am 16.01.2014 um 16:20 Uhr
dfb.de
1. FC Kaiserslautern trennt sich torlos Remis vom Chemnitzer FC

Ein sehr aufregendes, torloses Remis erlebten am gestrigen Abend die Zuschauer bei der Partie zwischen dem Chemnitzer FC und dem 1. FC Kaiserslautern. Zu Ehren des altehrwürdigen Stadion an der Gellertstraße zu Chemnitz boten beide Teams eine ansprechende Leistung, die jedoch nicht mit den notwendigen Treffern belohnt werden konnte. Das Testspiel zuvor gegen CFC-Ligakonkurrent hatten die Kicker von Trainer Kosta Runjaic noch souverän mit 4:0 für sich entscheiden können.

Veröffentlicht am 16.01.2014 um 09:46 Uhr

Hallescher FC
Hallescher FC: Neuzugang Sembolo kam, sah und traf

Am gestrigen Mittwoch hat der Hallesche FC bekannt gegeben, dass Francky Sembolo vom DSC Arminia Bielefeld die Mannschaft ab sofort verstärken wird. Der kongolesische Angreifer hat bei den Ostwestfalen zuletzt keine Rolle mehr gespielt und konnte bereit in seinem ersten Testspiel beim ZFC Meuselwitz als Torschütze in Erscheinung treten.

Veröffentlicht am 16.01.2014 um 09:21 Uhr
Saarbrücken: Positiver Doping-Test bei Marque
Saarbrücken: Positiver Doping-Test bei Marque

Kortisonhaltige Salbe vor dem Leipzig-Spiel benutzt.

Veröffentlicht am 16.01.2014 um 09:11 Uhr
SV Wehen Wiesbaden
Wehen: „Generalprobe“ gegen den FSV Frankfurt

Letzter Test der Wintervorbereitung steigt am Samstag.

Veröffentlicht am 16.01.2014 um 08:25 Uhr
VfL Osnabrück
Osnabrück: Unterstützung für Wehlend

Aufsichtsrat des Traditionsvereins spricht Geschäftsführer das Vertrauen aus.

Veröffentlicht am 16.01.2014 um 08:19 Uhr
Rot-Weiß Erfurt
Rot-Weiß Erfurt: Thomas Kalt tritt zurück

Der Geschäftsführer hört aus beruflichen Gründen auf.

Veröffentlicht am 16.01.2014 um 08:18 Uhr
Jahn Regensburg
Regensburger „Lazarett“ gut gefüllt

Über ein halbes Dutzend Spieler sind verletzt oder krank.

Veröffentlicht am 16.01.2014 um 08:18 Uhr
dfb.de
Testspiele am Mittwoch: Vogts sieht starke „Störche“

Holstein Kiel besiegt Inter Baku 3:0 - Francky Sembolo trifft auf Anhieb für Halle.

Veröffentlicht am 15.01.2014 um 18:34 Uhr
SV Wehen Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden: Gelungene Vorbereitung in Andalusien

In Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen befindet sich der SV Wehen Wiesbaden nach der Hinrunde. Die Schützlinge von Trainer Marc Kienle wollen wirklich alles Erdenkliche in der Rückrunde versuchen, damit der Aufstieg in die 2. Bundesliga tatsächlich gelingen kann. Die Vorbereitung ist im andalusischen El Rompido bestritten worden. Und dies auch sehr erfolgreich, wenn man den Worten der sportlichen Leitung Glauben schenken darf.

Veröffentlicht am 15.01.2014 um 17:46 Uhr
1. FC Heidenheim 1846
1. FC Heidenheim: Mit einer guten Vorbereitung zum Zweitliga-Aufstieg

Dem 1. FC Heidenheim geht es derzeit sportlich sehr ansprechend, denn mit satten zwölf Punkten auf einem Nichtaufstiegsplatz führt man die 3. Liga als Spitzenreiter an. In den restlichen 15 Saisonspielen soll der langersehnte Aufstieg in die 2. Bundesliga möglichst schnell finalisiert werden. In der derzeitigen Vorbereitung soll alles Erdenkliche dafür getan werden, dass die Bedingungen dafür geschaffen werden.

Veröffentlicht am 15.01.2014 um 17:43 Uhr
Jahn Regensburg
SSV Jahn Regensburg möchte ersten Sieg in Vorbereitung

Insgesamt hat Drittligist SSV Jahn Regensburg drei Partien für die Vorbereitung vereinbart. Zwei Partien sind bereits absolviert worden, die beide in einer Punkteteilung endeten. In beiden Partien beim torlosen Remis gegen den Zweitligisten SV Sandhausen und beim 2:2-Unentschieden gegen den Regionalligisten FC Bayern München II haben die Kicker von Trainer Thomas Stratos absolut überzeugen können.

Veröffentlicht am 15.01.2014 um 17:41 Uhr
Preußen Münster
Münster-Kapitän Truckenbrod: „Wir brennen darauf, dass es bald wieder losgeht“

Jens Truckenbrod kann auf eine enorme Erfahrung in der 3. Liga zurückblicken. Der 33-jährige Mittelfeldspieler vom SC Preußen Münster hat 191 Partien in der 2008 ins Leben gerufenen Spielklasse absolvieren können. Seit er 2011 vom FC Carl Zeiss Jena zum Münsteraner Traditionsverein gewechselt ist, hat er stets unter den ersten elf Spielern gestanden. Zweimal musste er wegen einer Gelbsperre passen. Er ist die sportliche Konstanz bei den „Preußen-Adlern.“ Hinter Rot Weiß Erfurts Nils Pfingsten-Reddig ist er der erfahrenste Kicker in der gesamten Spielklasse. Diese Erfahrung soll nun in der anstehenden Rückrunde gewinnbringend für das Team von Trainer Ralf Loose sein, denn aus dem Abstiegskampf ist der derzeitige Tabellenelfte ganz gewiss noch nicht befreit. Drei Punkte Abstand auf den ersten Abstiegsplatz bieten noch längst keine Sicherheit. Nun nimmt Jens Truckenbrod Stellung zu verschiedenen Themen.

Veröffentlicht am 15.01.2014 um 15:02 Uhr
VfL Osnabrück
Osnabrück: Muskelverletzung bei Testroet

Auch Adriano Grimaldi und Tom Christian Merkens müssen kürzer treten.

Veröffentlicht am 15.01.2014 um 09:08 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.