3. Liga News - Seite 815

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

MSV Duisburg
„Duisburgs Sportler des Jahres“: Ratajczak dabei

MSV-Torhüter muss sich gegen sieben Konkurrenten behaupten.

Veröffentlicht am 22.09.2014 um 08:37 Uhr
Patrick Franck
10. Spieltag; Holstein Kiel - SV Wehen Wiesbaden (Stimmen zum Spiel)

Die Störche aus dem Hohen Norden der Republik kamen vor heimischer Kulisse gegen den SV Wehen Wiesbaden nicht über ein torloses Remis hinaus, welches beide Mannschaften in ihren Unterfangen nicht unbedingt weiter bringt. Wiesbaden steht auf Rang sieben bei nur einem Punkt Rückstand auf den Relegationsplatz und Kiel schaffte es nicht, sich aus dem Tabellenkeller zu befreien.

Veröffentlicht am 22.09.2014 um 06:50 Uhr
Sportvertrieb-Hasselberg
10. Spieltag; FC Rot-Weiß Erfurt - Jahn Regensburg (Stimmen zum Spiel)

Die Krise des SSV Jahn Regensburg verschärft sich immer mehr. Nach der Niederlage bei Rot-Weiß Erfurt rutschte die Mannschaft von Alexander Schmidt auf den vorletzten Platz in der Tabelle ab. Erfurt hingegen rangiert mit drei Punkten Rückstand auf den Aufstiegsrelegationsplatz auf Rang 9.

Veröffentlicht am 22.09.2014 um 06:36 Uhr

10. Spieltag; SC Preußen Münster - SG Sonnenhof Großaspach (Stimmen zum Spiel)
10. Spieltag; SC Preußen Münster - SG Sonnenhof Großaspach (Stimmen zum Spiel)

Der SC Preußen Münster konnte gegen den Aufsteiger Sonnenhof Großaspach einen verdienten 3:1 Erfolg einfahren. Nach der Führung der Gastgeber vereitelte Amaury Bischoff einen Gegentreffer auf der Torlinie mit der Hand und flog vom Feld. Den Elfmeter verwandelte Rizzi zum Ausgleich. Doch trotz der Unterzahlsituation steckten die Adlerträger nicht auf und konnten tatsächlich noch den Siegtreffer erzielen. Krohne sorgte dann in der Nachspielzeit noch für den 3-1 Endstand.

Veröffentlicht am 21.09.2014 um 15:57 Uhr
Foto Butzhammer
10. Spieltag; VfB Stuttgart II - Chemnitzer FC (Stimmen zum Spiel)

Der Chemnitzer FC konnte trotz eines torlosen Remis bei der Zweitbesetzung des VfB Stuttgart die Tabellenführung behaupten, da alle Mannschaften der breiten Spitzengruppe ebenfalls nicht über Unentschieden hinaus kamen. Lediglich Münster konnte siegen und sich auf Rang 3 vorschieben. In Chemnitz ist man trotz des Unentschieden nicht gänzlich unzufrieden.

Veröffentlicht am 21.09.2014 um 15:45 Uhr
Patrick Franck
10. Spieltag; Stuttgarter Kickers - VfL Osnabrück (Stimmen zum Spiel)

Nach 90 aufregenden Minuten endete die Partie zwischen den Stuttgarter Kickers und dem VfL Osnabrück 1:1 Unentschieden. Beide Mannschaften hatten nach vorne gespielt und wollten den Sieg, doch nach Mengas Treffer zum 1:0 gelang den Hausherren der Ausgleich.

Veröffentlicht am 21.09.2014 um 15:24 Uhr
Foto Butzhammer
10. Spieltag; SpVgg Unterhaching - MSV Duisburg (Stimmen zum Spiel)

Die Spielvereinigung Unterhaching konnte den freien Fall nach vier Niederlagen in Folge zwar nicht stoppen, aber deutlich abbremsen. Die Mannschaft von Christian Ziege konnte gegen den MSV Duisburg erneut eine gute Leistung abliefern und ging in Führung. Spät fiel allerdings noch der Ausgleich durch einen Freistoß von Zlatko Janjic in der Nachspielzeit.

Veröffentlicht am 21.09.2014 um 14:50 Uhr
Foto Hübner
10. Spieltag; Dynamo Dresden - FSV Mainz 05 II (Stimmen zum Spiel)

Durch ein sprichwörtliches Last-Minute-Tor durch den Mainzer Bouziane wurde Dynamo Dresden um einen Sieg gebracht. Nachdem die Sachsen im ersten Durchgang dominierten und verdient mit 1:0 zur Pause führten, reichte es am Ende nicht für einen dreifachen Punktgewinn.

Veröffentlicht am 21.09.2014 um 14:03 Uhr
Preußen Münster
Münster: Loose schützt „Rotsünder“ Bischoff

Preußen-Mittelfeldregisseur kassierte den vierten Platzverweis innerhalb eines Jahres.

Veröffentlicht am 21.09.2014 um 10:29 Uhr
Patrick Franck
Rostock beendet Heimkomplex nach 40 Wochen

Neuzugang Aleksandar Stevanovic stand gegen Bielefeld (4:2) auf Anhieb in der Startelf.

Veröffentlicht am 21.09.2014 um 10:28 Uhr
Dynamo Dresden
Dresden: Innenbandriss stoppt „Dauerbrenner“ Moll

Ob der 23-Jährige operiert werden muss, entscheidet sich in den nächsten Tagen.

Veröffentlicht am 21.09.2014 um 10:27 Uhr
VfL Osnabrück
Osnabrück: Testspiel gegen Bundesligist

Am 14. November kommt Hannover 96 ins Stadion an der Bremer Brücke.

Veröffentlicht am 21.09.2014 um 10:26 Uhr
Köln siegt in Dortmund mit 2:0 - Spielbericht
Köln siegt in Dortmund mit 2:0 - Spielbericht

Die Fortuna aus Köln, der Aufsteiger, konnte am 10. Spieltag die direkten Abstiegsplätze verlassen. Durch einen 2:0 Sieg gegen Borussia Dortmund II steht die Mannschaft von Uwe Koschinat nun mit 10 Punkten auf dem 16. Tabellenplatz. Nach einer insgesamt ausgeglichenen ersten Hälfte hatten die Hausherren nach dem Wiederanpfiff zum Ansturm geblasen, fingen sich aber das 0:1 durch Rahn in der 53. Minute. Nach dem Platzverweis von Hornschuh ließen sich die Rheinländer das Ding nicht mehr nehmen und erzielten in der Nachspielzeit durch Rahn den Endstand. Dortmunds Nachwuchskicker stehen erstmals nach dem eigentlich guten Saisonstart und der darauffolgenden Krise auf einem direkten Abstiegsplatz.

Veröffentlicht am 20.09.2014 um 17:59 Uhr
Keine Tore zwischen Kiel und Wiesbaden - Spielbericht
Keine Tore zwischen Kiel und Wiesbaden - Spielbericht

Kiel hatte im ersten Durchgang eine Chance nach der Anderen um den Führungstreffer zu erzielen, doch die Chancenverwertung der Mannschaft von Karsten Neizel war mangelhaft. Wiesbaden hingegen enttäuschte über weite Strecken des Spieles und konnte die eigenen stärken nur viel zu selten aussspielen. So blieb es nach 90 Minuten bei einem für die Hessen glücklichen 0:0. Kiel bleibt damit im hinteren Drittel hängen, der SV Wehen Wiesbaden steht auf dem 7. Tabellenplatz.

Veröffentlicht am 20.09.2014 um 17:34 Uhr
Erfurt verschärft Regensburger Krise - Spielbericht
Erfurt verschärft Regensburger Krise - Spielbericht

Der FC Rot-Weiß Erfurt konnte sich am Samstagnachmittag mit 2:0 gegen den SSV Jahn Regensburg durchsetzen und die Krise der Oberpfälzer verschärfen. Carsten Kammlott avancierte nach einem glücklichen 0:0 Pausenstand für die Thüringer zum Matchwinner und erzielte im zweiten Durchgang die beiden Tore zum 2:0 Endstand. Im ersten Durchgang war der Jahn klar die bessere Mannschaft, doch RWE war einfach abgezockter. Erfurt klettert somit auf Rang 9 und hat nur noch drei Punkte Rückstand auf den dritten Platz, Regensburg hingegen ist Vorletzter und hat zwei Punkte Rückstand auf das rettende Ufer.

Veröffentlicht am 20.09.2014 um 17:28 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.