3. Liga News - Seite 802

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

SpVgg Unterhaching
Unterhaching: Scheckübergabe beim Osnabrück

Gespendet werden die Einnahmen aus einem Benefizspiel.

Veröffentlicht am 21.04.2014 um 10:40 Uhr
Preußen Münster besiegen Saarbrücken mit 2:0 - Spielbericht
Preußen Münster besiegen Saarbrücken mit 2:0 - Spielbericht

Der SC Preußen Münster hat die letzten Hoffnungen des 1. FC Saarbrücken auf den sportlichen Klassenerhalt wohl beendet. Nachdem die Mannschaft von Fuat Kilic Standards am laufenden Band ausließ, sorgten Krohne und Benyamina sorgten mit ihren beiden Treffern in der zweiten Hälfte für den Endstand. Die Adlerträger haben nur noch drei Zähler Rückstand auf Rang vier, während Saarbrücken auf dem 19. Platz steht und sieben Punkte Rückstand auf das rettende Ufer hat, bei noch drei auszutragenden Spielen.

Veröffentlicht am 20.04.2014 um 20:55 Uhr
RB Leipzig
RB Leipzig: Dietrich Mateschitz trägt zur Rekordkulisse bei

Der RB-Chef saß im Spitzenspiel gegen Darmstadt (1:0) erstmals auf der Tribüne.

Veröffentlicht am 20.04.2014 um 10:33 Uhr

Stuttgarter Kickers
Stuttgarter Kickers: Marchese wird zum Elfmeterspezialisten

Der Kapitän verwandelte in der Partie beim Halleschen FC (1:1) bereits seinen achten Strafstoß.

Veröffentlicht am 20.04.2014 um 10:32 Uhr
SV Darmstadt 98
Darmstadts Dominik Stroh-Engel muss zum Friseur

Nach dem 0:1 bei RB Leipzig bekommt der SVD-Torjäger die Haare ab.

Veröffentlicht am 20.04.2014 um 10:31 Uhr
SV Elversberg
Elversberg: Neu-Trainer Seitz setzt auf Itoua

Der zuvor ausgemusterte Abwehrspieler kehrte beim 1:1 gegen Heidenheim in den Kader zurück.

Veröffentlicht am 20.04.2014 um 10:30 Uhr
35. Spieltag; SC Preußen Münster - 1. FC Saarbrücken
35. Spieltag; SC Preußen Münster - 1. FC Saarbrücken

Kann der 1. FC Saarbrücken den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze wieder herstellen oder besiegeln die Preußen aus Münster das Schicksal der Saarländer. Mit einem Sieg könnten die Adlerträger einen Sprung bis auf Rang acht machen und wollen die eigentlich verkorkste Saison mit einem guten Ende ausklingen lassen. Saarbrücken hingegen schöpfte durch den 3:0 Sieg gegen den Halleschen FC zuletzt noch einmal Hoffnung und könnte mit einem Sieg über die Münsteraner bis auf vier Punkte ans rettende Ufer heranrücken und hätten mit Burghausen einen schlagbaren Gegner in der kommenden Woche.

Veröffentlicht am 19.04.2014 um 22:21 Uhr
Halle mit spätem Ausgleich gegen die Kickers - Spielbericht
Halle mit spätem Ausgleich gegen die Kickers - Spielbericht

Eigentlich sah Alles nach einem Sieg für die Stuttgarter Kickers aus. Enzo Marchese hatte in der ersten Halbzeit einen Strafstoß zur Führung für die Gäste verwandelt. Von Halle war dann im zweiten Durchgang nicht mehr viel gekommen, doch in der Nachspielzeit war es Pierre Merkel, der den Punktgewinn für den HFC sichern konnte. Damit machte der Hallenser den Degerlochern einen Strich durch die Rechnung, den mit einem Sieg hätten sich diese den vierten Platz mit dem SV Wehen Wiesbaden geteit.

Veröffentlicht am 19.04.2014 um 22:06 Uhr
Kiel und Regensburg trennen sich torlos - Spielbericht
Kiel und Regensburg trennen sich torlos - Spielbericht

Der Aufsteiger aus dem Hohen Norden verpasste am 35. Spieltag den Befreiungsschlag. Obwohl die Störche eine Chance nach der Anderen hatten, blieb es am Ende beim 0:0. Somit ist der Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz auf vier Punkte angewachsen. Regensburg zeigte nicht viel, hatte allerdings in der Schlussviertelstunde die große Chance durch einen Elfmeter in Führung zu gehen, doch Niklas Jakusch, der Keeper Kiels, der den Elfmeter verursacht hatte, bügelte seinen Fehler gleich wieder aus.

Veröffentlicht am 19.04.2014 um 20:58 Uhr
Duisburg bezwingt Osnabrück mit 1:0 - Spielbericht
Duisburg bezwingt Osnabrück mit 1:0 - Spielbericht

Mit viel Glück und einer effizienten Chancenverwertung konnte der MSV Duisburg einen knappen 1:0 Sieg gegen den VfL Osnabrück feiern und mit den Niedersachsen gleich ziehen. Die Gäste waren nahezu über die gesamte Dauer spielbestimmend und erarbeiteten sich immer wieder gute Torgelegenheiten, doch der Ball wollte den Weg ins Tor nicht finden. Damit verlor Osnabrück den so wichtigen vierten Tabellenplatz wieder an den SV Wehen Wiesbaden.

Veröffentlicht am 19.04.2014 um 20:23 Uhr
Wiesbaden erkämpft sich Rang vier zurück - Spielbericht
Wiesbaden erkämpft sich Rang vier zurück - Spielbericht

Der SV Wehen Wiesbaden konnte gegen Chemnitzer FC mit 1:0 gewinnen und somit die Niederlage Osnabrücks in Duisburg ausnutzen und wieder auf den vierten Tabellenplatz klettern, der die letzte Möglichkeit für die Hessen ist, noch am DFB-Pokal teil zu nehmen. Bereits nach neun Minuten gingen die Hausherren durch Jänicke in Führung und konnten diese bis zum Schlusspfiff verteidigen. Der Vorsprung auf die Verfolger Osnabrück und Duisburg liegt allerdings weiterhin nur bei einem Pünktchen. Somit muss die Mannschaft aus Wiesbaden weiterhin seine Spiele gewinnen, um im nächsten Jahr im höchsten, deutschen Verbandspokal teilnehmen zu können.

Veröffentlicht am 19.04.2014 um 19:17 Uhr
Unterhaching unterliegt Stuttgart II im Abstiegskrimi - Spielbericht
Unterhaching unterliegt Stuttgart II im Abstiegskrimi - Spielbericht

In der ersten Halbzeit war beiden Mannschaften an zu merken, dass keiner den ersten Fehler machen wollte und so entwickelte sich nach einer stürmischen Anfangsphase doch eine abwartende Partie zwischen zwei Mannschaften, die um das sportliche Überleben in der 3. Liga kämpften. Nach dem Seitenwechsel ging es dann absolut offen hin und her, alle fünf Tore der Begegnung fielen innerhalb von 25 Minuten. Zwei Mal konnten die Unterhachinger einen Rückstand noch ausgleichen, bei dritten Mal schaffte es die Truppe von Christian Ziege aber nicht mehr.

Veröffentlicht am 19.04.2014 um 18:50 Uhr
Wacker Burghausen verliert gegen Rostock mit 0:1 - Spielbericht
Wacker Burghausen verliert gegen Rostock mit 0:1 - Spielbericht

Nach 90 insgesamt schwachen Minuten musste sich der SV Wacker Burghausen erstmals vor heimischer Kulisse im Jahr 2014 geschlagen geben und zeigten eine Leistung, die eines Absteigers absolut würdig ist. In der ersten Halbzeit war von Willen gar nichts zu erkennen, im zweiten Durchgang wurde es zwar besser, aber auch nicht gut. Rostock hingegen konnte unter Dirk Lottner, dem neuen Cheftrainer, den ersten Sieg nach sechs Spielen mit nur einem Punkt einfahren. Burghausens Chancen auf den Klassenerhalt sind nur noch rechnerisch, realistisch gesehen ist der letzte Sargnagel eingeschlagen.

Veröffentlicht am 19.04.2014 um 18:14 Uhr
Leipzig mit wichtigem Sieg im Topspiel gegen Darmstadt - Spielbericht
Leipzig mit wichtigem Sieg im Topspiel gegen Darmstadt - Spielbericht

Fast 40.000 Zuschauer hatten sich live vor Ort im WM-Stadion in Leipzig eingefunden, um das vielleicht entscheidende Spiel um den Aufstieg in die zweite Bundesliga zwischen RB Leipzig und SV Darmstadt 98 zu sehen. Leipzig erzielte durch Anthony Jung den entscheidenden Treffer in der 15. Minute und hat nun vier Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten aus Darmstadt, also hält die Truppe von Alexander Zorniger alle Trümpfe in der Hand. Für Darmstadt wird die Aufstiegsrelegation anstehen, sollte Leipzig nicht direkt ins Schleudern geraten.

Veröffentlicht am 19.04.2014 um 17:41 Uhr
Heidenheim durch 1:1 in Elversberg aufgestiegen - Spielbericht
Heidenheim durch 1:1 in Elversberg aufgestiegen - Spielbericht

Nach mehreren Anläufen, immer wieder hatte der 1. FC Heidenheim den Aufstieg in den letzten Jahren knapp verpasst, konnte die Mannschaft unter der Regie von Frank Schmidt endlich den Sprung in die 2. Bundesliga bejubeln. Durch die Niederlage Darmstadts in Leipzig hat der Tabellenführer zehn Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten und ist somit in drei Spielen nicht mehr auf zu holen. Allerdings sah es zu Beginn gar nicht gut für die Ostalber aus, da Elversberg nach wenigen Sekunden bereits führte und kurz vor dem Seitenwechsel sah Routinier Michael Thurk die rote Karte. Philipp Heise erzielte allerdings in der 52. Minute den Treffer zum Ausgleich, der den Aufstieg bedeutete.

Veröffentlicht am 19.04.2014 um 16:53 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.