3. Liga News - Seite 726

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

FU-Sportfotografie
17. Spieltag; VfL Osnabrück - 1. FSV Mainz 05 II (Stimmen zum Spiel)

Der VfL Osnabrück konnte sich verdient, aber gegen einen starken Gegner aus Mainz, mit 2:0 durchsetzen und auf Rang 6 der Tabelle klettern. Die Nachwuchskicker des Bundesligisten hingegen rutschen nach der Niederlage wieder auf einen direkten Abstiegsplatz ab.

Veröffentlicht am 09.11.2014 um 22:10 Uhr
FU-Sportfotografie
17. Spieltag; Borussia Dortmund II - FC Energie Cottbus (Stimmen zum Spiel)

Der FC Energie Cottbus verpasste bereits am Freitagabend die Chance, sich durch einen Sieg über Borussia Dortmund II vorübergehend an die Spitze der Tabelle zu setzen. Mit 0:3 unterlag man bei den abstiegsbedrohten Nachwuchskickern des Bundesligisten deutlich obwohl eigentlich insgesamt gut mithalten konnte. Für die jungen Wilden aus dem Ruhrgebiet war der Sieg der lang ersehnte Befreiungsschlag. 12 Spiele lang dauerte es, bis die Mannschaft von David Wagner wieder einen dreifachen Punktgewinn bejubeln konnte.

Veröffentlicht am 09.11.2014 um 21:23 Uhr
Keine  Tore zwischen Köln und Kiel - Spielbericht
Keine Tore zwischen Köln und Kiel - Spielbericht

In der Sonntagspartie des 17. Spieltages trennten sich Fortuna Köln und Holstein Kiel 0:0. Fortuna Köln wartete mittlerweile seit vier Spielen auf einen dreifachen Punktgewinn, Kiel hingegen ist mittlerweile seit acht Spielen ungeschlagen und konnte die Rekordserie weiter ausbauen. Durch den Punkt bleiben die Störche allerdings weiterhin im Mittelfeld hängen und stehen mit 25 Punkten auf Rang 11. Im Falle eines Sieges wäre man sogar bis auf drei Punkte an den Tabellenführer heran gekommen. Kölns Vorsprung auf die Abstiegszone ist auf drei Punkte zusammen geschrumpft.

Veröffentlicht am 09.11.2014 um 20:21 Uhr

Großaspach siegt auch im zweiten Spiel unter Rapolder - Spielbericht
Großaspach siegt auch im zweiten Spiel unter Rapolder - Spielbericht

Die SG Sonnenhof Großaspach hat unter Uwe Rapolder zu alter Stärke zurück gefunden und gewann auch das zweite Spiel unter Neutrainer Rapolder mit 2:0 beim Halleschen FC, bei dem anscheinend trotz des ersten Heimsieges zuletzt der Knoten nicht geplatzt ist. Lange Zeit sah es nach einem torlosen Remis aus, doch kurz vor Schluss erzielten Cidimar und Skarlatidis den siegbringenden Doppelpack für die SG Sonnenhof, die dadurch aus der Abstiegszone klettern und wieder über dem roten Strich stehen. Halle hingegen rutschte wieder ab und hat nur noch drei Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz.

Veröffentlicht am 09.11.2014 um 14:44 Uhr
Osnabrück besiegt Mainz II mit 2:0 - Spielbericht
Osnabrück besiegt Mainz II mit 2:0 - Spielbericht

Der VfL Osnabrück ist endgültig im Aufstiegsrennen angekommen und konnte am 17. Spieltag durch den Erfolg über den Aufsteiger aus Mainz den Rückstand auf den ersten Tabellenplatz auf zwei Punkte verkürzen. Die Lila-Weißen sind bereits seit sechs Spielen ungeschlagen. die Zweitbesetzung des Bundesligisten aus Mainz hingegen rutschte wieder auf einen Abstiegsplatz ab. Ornatelli und Iljutcenko besorgten die beiden Treffer für den VfL, dieses Mal ließen sich die Aufstiegsaspiranten den Vorsprung nicht mehr nehmen.

Veröffentlicht am 09.11.2014 um 13:16 Uhr
Chemnitz schießt sich aus der Krise - Spielbericht
Chemnitz schießt sich aus der Krise - Spielbericht

Nachdem die Himmelblauen in den letzten sechs Spielen gerade einmal ein Tor bejubeln konnten, schoss sich die Mannschaft von Karsten Heine gegen das Tabellenschlusslicht aus Regensburg ein bisschen den Frust von der Seele und gewannen mit 4:1. Der Rückstand des SSV auf das rettende Ufer beträgt durch die Ergebnisse auf den anderen Plätzen jetzt schon fünf Punkte. Die Sachsen hingegen konnten sich durch den Sieg wieder an die Aufstiegsränge heranarbeiten und stehen mit 28 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz.

Veröffentlicht am 09.11.2014 um 12:11 Uhr
Stuttgarter Kickers und Preußen Münster trennen sich 1:1 - Spielbericht
Stuttgarter Kickers und Preußen Münster trennen sich 1:1 - Spielbericht

Im Verfolgerduell zwischen den Stuttgarter Kickers und dem SC Preußen Münster gab es keinen Sieger und so verpassten die Preußen die Tabellenführung. Die Mannschaft von Ralf Loose steht aber weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz einen Punkt hinter Spitzenreiter Wehen Wiesbaden. Amaury Bischoff bereitete Zengas Führungstreffer per Freistoß vor, doch Besar Halimi, der mit zehn Torvorlagen bester Vorbereiter der Liga ist, machte im zweiten Durchgang seinen elften Assist und bediente Badiane, der den Ausgleich besorgte. Dabei sah Alles nach einem Erfolg für die Adlerträger aus, nachdem Baumgärtel im ersten Durchgang des Feldes verwiesen wurde und die Schwaben dezimiert spielen mussten.

Veröffentlicht am 09.11.2014 um 11:03 Uhr
VfL Osnabrück
Osnabrück: Muskelverletzung stoppt Stephan Thee

Kim Falkenberg kommt gegen den FSV Mainz 05 II (2:0) zu seinem zweiten Einsatz.

Veröffentlicht am 09.11.2014 um 10:11 Uhr
Chemnitzer FC
Chemnitz: Torjäger Fink beendet Durststrecke

Drittliga-Rekordtorschütze steht nach dem 4:1 gegen Regensburg bei insgesamt 77 Treffern.

Veröffentlicht am 09.11.2014 um 10:10 Uhr
Rot-Weiß Erfurt
Erfurt: Möhwald vor dem Absprung

Sportvorstand Alfred Hörtnagl bestätigt das Interesse anderer Vereine.

Veröffentlicht am 09.11.2014 um 10:09 Uhr
MSV Duisburg
Duisburg beim Hallenturnier in Flensburg dabei

Gegner am 6. Januar sind auch die Ligakonkurrenten VfL Osnabrück und Arminia Bielefeld.

Veröffentlicht am 09.11.2014 um 10:08 Uhr
Patrick Franck
Ziemer-Gala lässt Rostock jubeln - Spielbericht

Der FC Hansa Rostock konnte am 17. Spieltag den heiß ersehnten Befreiungsschlag landen und sich gegen die Zweitbesetzung des Bundesligisten aus Stuttgart mit 4:1 durchsetzen. Mann der Partie war Marcel Ziemer, der drei Mal traf und die Jungschwaben nahezu im Alleingang besiegte. Für die Kogge war es der erste Sieg nach sechs sieglosen Spielen und dieser kam genau zur rechten Zeit. Durch den Sieg der "kleinen Borussen" am Freitagabend war der FCH auf einen Abstiegsplatz abgerutscht. Der VfB II verpasste durch die Niederlage, noch näher an die Spitzengruppe heran zu kommen.

Veröffentlicht am 09.11.2014 um 09:18 Uhr
Kein Sieger zwischen Bielefeld und Wiesbaden - Spielbericht
Kein Sieger zwischen Bielefeld und Wiesbaden - Spielbericht

Im Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer aus Wiesbaden und dem Verfolger DSC Arminia Bielefeld gab es keinen Sieger. Am Ende trennten sich die beiden Mannschaften unglücklich für die Hausherren mit 1:1, denn nach einem dominanten Auftritt ging die Mannschaft von Norbert Meier in Führung, musste aber dann durch Benyamina kurz darauf den Ausgleich hinnehmen. Aus dem Platzverweis für Wiemann konnten die Arminen allerdings kein Kapital mehr schlagen. Wiesbaden bleibt Erster, Bielefeld folgt auf Rang 3.

Veröffentlicht am 09.11.2014 um 01:49 Uhr
Duisburg besiegt zu harmlose Erfurter - Spielbericht
Duisburg besiegt zu harmlose Erfurter - Spielbericht

Der MSV Duisburg hat die Mini-Krise überwunden und konnte nach vier Spielen ohne dreifachen Punktgewinn endlich wieder einen Sieg bejubeln. Insgesamt verdient gelang den Meiderichern ein 2:0 Erfolg, die Tore besorgten Janjic und Gardawski. Duisburg hat nun, genau wie Erfurt, 28 Punkte auf dem Konto und steht auf Rang 5, RWE folgt auf Rang sieben. Die Mannschaft von Walter Kogler war im eigenen Angriffsspiel einfach viel zu schwach, als ob der Sieg des MSV in Gefahr geraten hätte können.

Veröffentlicht am 09.11.2014 um 00:50 Uhr
Unterhaching schießt Dresden mit 3:0 ab - Spielbericht
Unterhaching schießt Dresden mit 3:0 ab - Spielbericht

Die Spielvereinigung Unterhaching konnte den Zweitligaabsteiger aus Dresden dank einer starken zweiten Halbzeit überraschend deutlich mit 3:0 besiegen und sich dadurch von der Abstiegszone ein wenig fern halten, denn alle Mannschaften bis auf Regensburg gewannen selbst. So ist der Vorsprung auf den roten Strich bei drei Punkten geblieben. Dresden hingegen schlittert ein wenig in ein Tief. Derzeit belegt die Mannschaft der SGD nur Rang 10, hat aber lediglich drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Wehen Wiesbaden.

Veröffentlicht am 08.11.2014 um 23:28 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.