3. Liga News - Seite 688

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

Münster bleibt dran; Regensburg verliert den Anschluss - Spielbericht
Münster bleibt dran; Regensburg verliert den Anschluss - Spielbericht

Durch die Niederlage beim SC Preußen Münster hat sich die Ausgangssituation des SSV Jahn Regensburg im Rennen um den Klassenerhalt deutlich verschlechtert, da die direkten Konkurrenten punkten konnten. So ist der Rückstand der Mannschaft, die in der vorletzten Saison noch in der zweiten Bundesliga spielte, auf das rettende Ufer wieder auf sieben Zähler angewachsen. Münster konnte durch den Erfolg wieder auf den Aufstiegsrelegationsplatz klettern und ist weiterhin punktgleich mit dem Tabellenzweiten aus Kiel. Amaury Bischoff hatte mit seinen beiden Treffern seine Mannschaft im zweiten Durchgang, nachdem Piossek in der 39. Minuten den Führungstreffer besorgte, zum 3:0 Erfolg geführt.

Veröffentlicht am 07.03.2015 um 17:42 Uhr
Aspach überrascht mit Sieg in Dresden - Spielbericht
Aspach überrascht mit Sieg in Dresden - Spielbericht

Das hatten sich die Dresdner Fans sicherlich anders vorgestellt. Es war die Aktion "Aspach macht die Hütte voll" ausgerufen worden und als Ziel 30.000 Zuschauer ausgegeben worden, doch die letztlich 28.144 Zuschauer, zumindest die davon, die aus Dresden stammten, hatten sich sicherlich ein einen anderen Ausgang gewünscht. Durch einen Treffer von Matthias Morys konnte der Aufsteiger aus Großaspach einen wichtigen, dreifachen Punktgewinn im Rennen um den Klassenerhalt einfahren und Dresden einen Strich durch die Rechnung gemacht, weiterhin den Anschluss an die Aufstiegsränge, der Rückstand liegt mittlerweile bei acht Punkten, zu halten. Für Großaspach war der Sieg gleichbedeutend mit dem Sprung über die rote Linie.

Veröffentlicht am 07.03.2015 um 17:26 Uhr
imago/Steffen Beyer
Cottbus besiegt Mainz mit 2:1 - Spielbericht

Der FC Energie Cottbus konnte durch einen knappen 2:1 Sieg über die Zweitbesetzung des Bundesligisten aus Mainz weiter den Anschluss an die Spitzenplätze halten können und kletterte auf Rang 5. Der Rückstand auf einen direkten Aufstiegsplatz beträgt weiterhin zwei Punkte. Mainz hingegen bleibt Vorletzter und steht weiterhin unter dem roten Strich. Der Rückstand auf das rettende Ufer ist durch die Ergebnisse auf den anderen Plätzen auf vier Punkte angewachsen. Sven Michel hatte seine Mannschaft mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße gebracht, doch Höler brachte Mainz noch einmal zurück. Trotz einer zittrigen Schlussphase brachten die Lausitzer die Führung aber noch über die Zeit.

Veröffentlicht am 07.03.2015 um 17:25 Uhr

imago/objectivo
Kiel verteidigt Platz 2 - Spielbericht

Holstein Kiel bleibt weiterhin auf dem direkten Aufstiegsplatz stehen. Durch einen knappen 1:0 Erfolg über den im Jahr 2015 immer noch sieglosen VfL Osnabrück gelang es den Norddeutschen, sich weiterhin auf Rang 2 zu halten. Dabei hatten die Kieler aber Glück, denn Osnabrück war mindestens ebenbürtig, durch einen Fehler von Heuer Fernandes allerdings, der den Treffer Kiels begünstigte, gelangten die Nordlichter bereits im ersten Durchgang auf die Siegerstraße. Der VfL versuchte zwar noch Alles, um die drohende Niederlage ab zu wenden, doch es reichte nicht mehr für einen Punktgewinn.

Veröffentlicht am 07.03.2015 um 17:24 Uhr
Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld: Pokalspiel in Siegen

Viertelfinale auf Verbandsebene gegen Kaan-Marienborn steigt im Leimbachstadion.

Veröffentlicht am 07.03.2015 um 09:57 Uhr
Preußen Münster
Münster: A-Lizenz für Co-Trainer N’Diaye

Loose-Assistent legt nach dreimonatiger Ausbildung in Hennef Prüfung ab.

Veröffentlicht am 07.03.2015 um 09:57 Uhr
Dynamo Dresden
Dresden: Jannik Müller fällt aus

Dynamo-Defensivspieler muss mit Außenbandanriss und Innenbanddehnung pausieren.

Veröffentlicht am 07.03.2015 um 09:56 Uhr
Jahn Regensburg
Regensburg: Großer Erfolg für „Jahnschmiede“

U 13-Talente lassen bei Bayerischer Hallenmeisterschaft Erst- und Zweitligisten hinter sich.

Veröffentlicht am 07.03.2015 um 09:56 Uhr
Stuttgarter Kickers
Stuttgarter Kickers: Dauerkarten begehrt

Zahl der Saisontickets verdoppelt sich nach Rückkehr ins Gazi-Stadion auf der Waldau.

Veröffentlicht am 07.03.2015 um 09:55 Uhr
Volker Ballasch
28. Spieltag; VfB Stuttgart II - Hallescher FC

Der VfB Stuttgart II kam trotz Überzahl und Führung unter der Woche im Nachholspiel vom 24. Spieltag gegen den SV Wehen Wiesbaden nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Nach den beiden Siegen gegen Mainz II und Großaspach ist dies allerdings kein Beinbruch, der Vorsprung auf die rote Linie beträgt immerhin zehn Punkte. Weitaus schwerwiegender wog da schon die Niederlage der Hallenser im Derby gegen Hansa Rostock. Erst in den Schlussminuten kassierte man den zweiten Gegentreffer und unterlag.

Veröffentlicht am 06.03.2015 um 20:00 Uhr
Huebner/Severing
28. Spieltag; FC Energie Cottbus - 1. FSV Mainz 05 II

Der FC Energie Cottbus kam am vergangenen Wochenende nicht über ein Remis beim Aufsteiger aus Großaspach hinaus und hat es deswegen verpasst, mit den anderen Mannschaften, die Platz 2 bis 5 bekleiden, punktgleich zu ziehen. Doch bei lediglich 2 Punkten Rückstand befinden sich die Zweitligaabsteiger in Lauerstellung und wollen durch einen Sieg gegen die Mainzer Zweitbesetzung wieder attackieren. Mainz hingegen unterlag am vergangenen Wochenende dem VfB Stuttgart II und steht mittlerweile auf Rang 19 bei zwei Punkten Rückstand auf das rettende Ufer.

Veröffentlicht am 06.03.2015 um 19:30 Uhr
FOTOSTAND
28. Spieltag; Dynamo Dresden - SG Sonnenhof Großaspach

Der Zweitligaabsteiger aus Dresden konnte am vergangenen Wochenende endlich den ersten Sieg im Pflichtspieljahr 2015 einfahren, als man sich gegen den SSV Jahn Regensburg durchsetzen konnte. Bereits in der ersten Halbzeit schien die Partie entschieden, durch einen Hattrick von Eilers führte man 3:0, am Ende wurde es allerdings noch einmal knapp, da der Jahn bis auf 2:3 heran kam. Unter der Woche folgte dann das Pokalaus gegen Borussia Dortmund, trotz guter Leistung reichte es nicht zur Sensation. Großaspach konnte am vergangenen Wochenende dem FC Energie Cottbus einen Punkt abtrotzen und verpasste nur knapp einen Sieg. Dieser soll nun gegen Dresden gelingen.

Veröffentlicht am 06.03.2015 um 18:40 Uhr
Huebner/Severing
28. Spieltag; SC Preußen Münster - SSV Jahn Regensburg

Der SC Preußen Münster steht nach den beiden Niederlage und dem Unentschieden zuletzt gegen den SV Wehen Wiesbaden ein wenig unter Erfolgsdruck, denn nachdem man den zweiten Platz abgeben musste ist man nun nur noch 4.. Allerdings ist man punktgleich mit Kiel und Duisburg und noch mittendrin im Rennen. Gegen das Tabellenschlusslicht aus Regensburg soll nun der Bock wieder umgestoßen werden. Die kassierten am vergangenen Wochenende die erste Niederlage im neuen Jahr und haben wieder fünf Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Schnell müssen wieder Punkte her, ansonsten droht der erkämpfte Anschluss an die Plätze über dem roten Strich wieder verloren zu gehen.

Veröffentlicht am 06.03.2015 um 17:58 Uhr
Huebner/Severing
28. Spieltag; FC Rot-Weiß Erfurt - SV Wehen Wiesbaden

Der FC Rot-Weiß Erfurt empfängt am 28. Spieltag den SV Wehen Wiesbaden und will nach der bitteren 1:4 Niederlage vom vergangenen Freitag bei Holstein Kiel schnell wieder in die Erfolgsspur zurück finden, um auch weiterhin ein Wörtchen im Rennen um den Aufstieg mit zu reden. Diese Chance hat der SV Wehen Wiesbaden am Dienstagabend wohl endgülitg verspielt, als die Mannschaft von Marc Kienle gegen die Zweitbesetzung des VfB Stuttgart nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus kam und somit den Anschluss an die Topgruppe nicht mehr herstellen konnte. Bei sieben Zählern Rückstand scheint der Zug abgefahren.

Veröffentlicht am 06.03.2015 um 17:32 Uhr
FOTOSTAND
28. Spieltag; Stuttgarter Kickers - MSV Duisburg

Ein absolutes Topspiel findet am 28. Spieltag in Stuttgart statt, wenn die Kickers, mit 45 Punkten auf Rang 6 rangierend, den MSV Duisburg, mit 46 Punkten auf dem Aufstiegsrelegationsplatz, empfangen. Ein Sieg ist für beide Mannschaften extrem wichtig, um die Ausgangsposition auf die Restsaison zu verbessern. Während die Stuttgarter Kickers erst am vergangenen Wochenende den Kontakt zur Spitze wieder herstellen konnten, als man gegen die Fortuna aus Köln gewann, vergab der MSV Duisburg beim VfL Osnabrück die Möglichkeit, den zweiten Platz in der Tabelle ein zu nehmen.

Veröffentlicht am 06.03.2015 um 17:12 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.