3. Liga News - Seite 678

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

Münster mit glücklichem Punktgewinn gegen Mainzer Nachwuchskicker - Spielbericht
Münster mit glücklichem Punktgewinn gegen Mainzer Nachwuchskicker - Spielbericht

Die Preußen aus Münster mussten am 30. Spieltag zumindest vorerst den 3. Tabellenplatz wieder hergeben. Gegen die Zweitbesetzung des Bundesligisten aus Mainz reichte es für die Adlerträger nur zu einem 1:1, welches zudem noch recht glücklich war. Erst in der Nachspielzeit bekam der SCP einen Elfmeter zugesprochen, den Krohne verwandelte. Für Mainz II ist dieses Remis völlig ärgerlich, der dreifache Punktgewinn wäre immens wichtig gewesen, so hat man weiterhin zwei Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Münster hat ebenfalls zwei Punkte Rückstand, allerdings auf Tabellenplatz 3.

Veröffentlicht am 22.03.2015 um 14:58 Uhr
Energie Cottbus lässt trotz glücklichem Punkt Federn im Rennen um den Aufstieg - Spielbericht
Energie Cottbus lässt trotz glücklichem Punkt Federn im Rennen um den Aufstieg - Spielbericht

Der FC Energie Cottbus hat es verpasst, nach der bitteren Niederlage gegne den Halleschen FC eine Reaktion zu zeigen und konnte vor heimischer Kulisse in letzter Sekunde gerade noch die Niederlage gegen den Chemnitzer FC abwenden. Nachdem die Lausitzer im ersten Durchgang in Führung gingen schafften die Himmelblauen, den Rückstand zu egalisieren und gingen dann im zweiten Spielabschnitt sogar in Führung. In letzter Sekunde machte Garbuschewski noch das 2:2. Somit hat der FCE nun schon vier Punkte Rückstand auf Rang 3, Chemnitz konnte immerhin die 40-Punkte Marke knacken und kann langsam aber sicher mit den Planungen für die kommende Saison beginnen.

Veröffentlicht am 22.03.2015 um 11:54 Uhr
Dortmund mit wichtigen Auswärtssieg in Hannover

Borussia Dortmund hat stark auf das bittere Ausscheiden in der Champions League gegen Juventus Turin reagiert. Bei Hannover 96 fuhren die Schützlinge von Coach Jürgen Klopp einen überzeugenden 3:2-Auswärtssieg ein, wobei sie auch vom Platzverweis des 96-Kicker Leonardo Bittencourt profitierten. Nach einem wunderschön hervorgetragenen Angriff über Reus und Aubameyang traf der Gabuner nach 19 Minuten zur Führung, die jedoch nur zwölf Minuten Bestand hatte. So war es Stindl, der für die Gastgeber vor 49.000 Zuschauern in der ausverkauften HDI-Arena den Ausgleich erzielte. Nach einer knappen Stunde Spielzeit führte ein weiterer starker Angriff der Dortmunder zum 2:1. Diesmal war Kagawa der Torschütze. Vier Minuten später erhöhte Aubameyang auf 3:1, ehe auch Stindl mit seinem zweiten Treffer in der 82. Spielminute auf 2:3 verkürzte. Die Stimmen zur Partie gibt es hier.

Veröffentlicht am 22.03.2015 um 10:43 Uhr

Energie Cottbus
Cottbus: Ledgerwood und Kleindienst fallen aus

Beide Spieler sind für Partie beim Spitzenreiter Arminia Bielefeld gelbgesperrt.

Veröffentlicht am 22.03.2015 um 10:04 Uhr
VfL Osnabrück
Osnabrück: Bangen um Maik Odenthal

Knöchelverletzung beim Linksverteidiger der Lila-Weißen - Einsatz gegen Haching fraglich.

Veröffentlicht am 22.03.2015 um 10:03 Uhr
Preußen Münster
Münster: „Verdienter Punktgewinn“

Preußen-Trainer Ralf Loose nach 1:1 gegen Mainzer Reserve nicht unzufrieden.

Veröffentlicht am 22.03.2015 um 10:02 Uhr
Marius Heyden
Dortmund II: Weltmeister Ginter im Einsatz

21-jähriger Nationalspieler sammelt bei 1:4 gegen MSV Duisburg Wettkampfpraxis.

Veröffentlicht am 22.03.2015 um 10:01 Uhr
30. Spieltag; VfB Stuttgart II - DSC Arminia Bielefeld
30. Spieltag; VfB Stuttgart II - DSC Arminia Bielefeld

Der VfB Stuttgart II musste zuletzt am vergangenen Wochenende eine knappe Niederlage gegen den Chemnitzer FC hinnehmen und wollen nun schnellstmöglich wieder in die Erfolgsspur zurück finden. Allerdings kommt am Sonntag Nachmittag kein Geringerer als der Tabellenführer aus Bielefeld, die im Falle eines dreifachen Punktgewinnes den Vorsprung auf den Aufstiegsrelegationsplatz bis auf zehn Punkte ausbauen. Stuttgarts Nachwuchskicker müssen den Blick allmählich wieder nach unten richten, denn der Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz ist auf fünf Zähler zusammen geschmolzen.

Veröffentlicht am 22.03.2015 um 01:59 Uhr
Großaspach begräbt Erfurts Aufstiegsträume - Spielbericht
Großaspach begräbt Erfurts Aufstiegsträume - Spielbericht

Der Aufsteiger SG Sonnenhof Großaspach konnte am 30. Spieltag einen Befreiungsschlag im Rennen um den Klassenerhalt landen und konnte das Polster auf einen direkten Abstiegsplatz auf vier Punkte aufblähen. Für Erfurt dürfte der Aufstiegstraum wohl ausgeträumt sein, durch die vierte Niederlage in Folge ist der Rückstand auf Rang drei auf sechs Punkte angewachsen. Sahr Senesie besorgte in der Schlussphase den siegbringenden Treffer für Aspach. Somit bleibt die Mannschaft unter Rüdiger Rehm seit dessen Rückkehr ungeschlagen.

Veröffentlicht am 22.03.2015 um 01:05 Uhr
Rostock schießt Köln mit 4:0 ab - Spielbericht
Rostock schießt Köln mit 4:0 ab - Spielbericht

Der FC Hansa Rostock konnte den nächsten Sieg für den Klassenerhalt einfahren und den nächsten Befreiungsschlag landen. Nach der Niederlage in Bielefeld fand die Mannschaft von Karsten Baumann sofort wieder zurück in die Erfolgsspur. Gegen Fortuna Köln, die eigentlich eine starke Defensive haben, setzte es eine deutliche 4:0 Niederlage. Damit konnte sich die Kogge ein Polster von fünf Zählern auf einen direkten Abstiegsplatz erarbeiten. Kölns Vorsprung auf Platz 18 beträgt immer noch beruhigende neun Punkte.

Veröffentlicht am 21.03.2015 um 23:47 Uhr
Duisburg erobert den Aufstiegsrelegationsplatz - Spielbericht
Duisburg erobert den Aufstiegsrelegationsplatz - Spielbericht

Der MSV Duisburg konnte sich am 30. Spieltag durch einen 4:1 Sieg beim Nachwuchs des Bundesligisten aus Dortmund den Aufstiegsrelegationsplatz schnappen. Dabei sah nach sieben Minuten Alles anders aus. Tammo Harder hatte die U 23 der Borussia in Führung gebracht, doch bereits zur Halbzeitpause lagen die Gäste mit 2:1 in Führung. Dausch und Albutat hatten für die Treffer gesorgt. Im zweiten Durchgang waren es dann Dausch und Onuegbu, die das Ergebnis auf 4:1 hoch schraubten und so die Sorgenfalten auf der Stirn von David Wagner vergrößerten.

Veröffentlicht am 21.03.2015 um 22:49 Uhr
Dresden verliert auch gegen Halle - Spielbericht
Dresden verliert auch gegen Halle - Spielbericht

Der Negativlauf des Zweitligaabsteigers aus Dresden hält weiter an. Auch gegen den Halleschen FC konnte die SGD nicht gewinnen. Derweil hatten die Sachsen gut losgelegt und gingen früh in Führung. Halle konnte aber dann das Spiel drehen und die Auswärtsstärke einmal mehr unter Beweis stellten. Der Anschlusstreffer zum 2:3 aus Sicht Dynamos war dann nur noch Ergebniskosmetik. Am Ende wurde die Mannschaft mit einem Pfeiffkonzert aus dem Stadion gespielt. Halle konnte durch den Sieg an Dynamo Dresden vorbei ziehen und ist 9., Dresden rangiert auf Rang 10.

Veröffentlicht am 21.03.2015 um 20:39 Uhr
imago/objectivo
Kiel bringt Regensburg eine schmerzvolle Niederlage bei - Spielbericht

Die beiden Mannschaften, die am 30. Spieltag in Kiel aufeinandertrafen, könnte in der nächsten Spielzeit zwei Klassen trennen. Während Kiel durch den1:0 Erfolg über Regensburg mittlerweile drei Punkte Vorpsrung auf einen Nichtaufstiegsplatz hat, wächst der Rückstand des Jahn auf rettende Ufer auf 9 Punkte bei nur noch acht ausstehenden Spielen an. Kiel war nahezu über die gesamte Spieldauer überlegen und schaffte es, früh durch den Treffer von Vendelbo in Führung zu gelangen. Diese Führung reichte bis zum Ende hin und brachte Holstein Kiel so den siebten Sieg in Folge.

Veröffentlicht am 21.03.2015 um 18:01 Uhr
imago/Buthmann
Unterhaching unterliegt den Stuttgarter Kickers mit 1:2 - Spielbericht

Die Spielvereinigung Unterhaching musste am 30. Spieltag eine bittere Niederlage hinnehmen. Mit 1:2 unterlag die Mannschaft von Christian Ziege dem Aufstiegskandidaten aus dem Stuttgarter Stadtteil Degerloch. Dabei hatte Alles so gut angefangen für die Spielvereinigung. Bereits nach drei Minuten gelang der Führungstreffer, doch keine 180 Sekunden später fiel der Ausgleich. Die Hausherren verpassten es, trotz mehrerer Chancen im ersten Durchgang erneut in Führung zu gehen. Im zweiten Spielabschnitt übernahmen die Kickers dann die Kontrolle und gingen letztendlich verdient in der 81. Minute durch Marc Stein in Führung und konnten diese Führung auch nach Hause schaukeln. Unterhaching hat nur noch 2 Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz, die Kickers stehen punktgleich hinter Duisburg auf Rang 4.

Veröffentlicht am 21.03.2015 um 17:07 Uhr
Huebner/Severing
Wehen Wiesbaden besiegt Osnabrück mit 2:0 - Spielbericht

Insgesamt verdient, aber nach hart umkämpften 90 MInuten, konnte der SV Wehen Wiesbaden einen 2:0 Erfolg über den VfL Osnabrück feiern. Für die hessischen Landeshauptstädter war es der erste Sieg im laufenden Jahr vor heimischer Kulisse. Wiemann brachte die Hausherren durch einen verwandelten Elfmeter in der 26. Minute in Führung, Benyamina machte nach vielen Chancen auf beiden Seiten in der Schlussphase den Sack zu und stellte in der 86. Minute den 2:0 Endstand her.

Veröffentlicht am 21.03.2015 um 10:55 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.