3. Liga News - Seite 672

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

SV Wehen Wiesbaden
Wehen Wiesbaden: Einstand für Hock

Interimstrainer der Hessen startet mit Derby bei U 23 seines langjährigen Klubs Mainz 05.

Veröffentlicht am 18.04.2015 um 09:49 Uhr
Huebner/Severing
33. Spieltag; VfL Osnabrück - Borussia Dortmund II

Die Borussia aus Dortmund konnte am vergangenen Wochenende die letzte Chance ergreifen und sich gegen die Spielvereinigung Unterhaching durchsetzen. Die ist allerdings schon wieder oben auf, konnte am Freitagabend gegen Rostock gewinnen und liegt nun wieder drei Punkte vor den kleinen Borussen. Mit einem Sieg über Osnabrück allerdings könnte die Mannschaft von David Wagner nachziehen und außerdem, im besten Fall, mit Mainz II gleich ziehen. Osnabrück allerdings hat noch Ziele in der laufenden Saison und kann bei Rang 12 und 43 Punkten frei aufspielen.

Veröffentlicht am 18.04.2015 um 08:11 Uhr
Huebner/Severing
33. Spieltag; SG Sonnenhof Großaspach - SSV Jahn Regensburg

Kann der Aufsteiger aus Großaspach, eine der formstärksten Mannschaften der 3. Liga die Serie fortsetzen und den wohl entscheidenden Sieg im Kampf um den Klassenerhalt einfahren oder kann Regensburg gegen einen direkten Konkurrenten noch einmal Hoffnung schöpfen, Der Druck lastet allerdings nach Unterhachings Sieg am Freitag Abend auf beiden. Sollte Großaspach als Sieger vom Feld gehen dürfte es das für den Jahn gewesen sein. Aktuell hat das Schlusslicht sechs Punkte Rückstand auf das rettende Ufer, mit einem Sieg allerdings könnte man sogar bis auf drei Punkte heran kommen.

Veröffentlicht am 18.04.2015 um 07:45 Uhr

Huebner/Severing
33. Spieltag; 1. FSV Mainz 05 II - SV Wehen Wiesbaden

Der 1. FSV Mainz 05 II steht am Samstag Nachmittag ein wenig unter Druck, denn bereits am Freitagabend konnte einer der Verfolger, die Spielvereinigung Unterhaching, mit einem Sieg punkten konnte und derweil punktgleich mit dem Aufsteiger gezogen ist. Der SV Wehen Wiesbaden steht hingegen im sicheren Mittelfeld der Tabelle, hat aber jüngst eine Krise und holte nur drei Punkte aus den letzten vier Spielen. Der Verein zog daraufhin die Notbremse und entließ Mark Kienle als Cheftrainer. Christian Hock übernimmt interimsmäßig.

Veröffentlicht am 18.04.2015 um 07:23 Uhr
Huebner/Lemke
33. Spieltag; MSV Duisburg - FC Energie Cottbus

Der MSV Duisburg will nach der Übernahme des dritten Tabellenplatzes durch den 2:1 Sieg über den VfB Stuttgart II nun mit einem Sieg gegen den FC Energie Cottbus den Relegationsplatz verteidigen und zugleich Druck auf den Tabellenzweiten aus Kiel ausüben. Außerdem will man nach dem Ausscheiden aus dem Verbandspokal Wiedergutmachung üben. Allerdings wird Cottbus, nach dem Remis gegen Fortuna Köln, versuchen, die letzte Chance auf das Aufstiegsrennen wahr zu nehmen und durch einen Erfolg beim MSV den Anschluss an die Spitzengruppe wieder her zu stellen. Durch gerade einmal zwei Punkte aus den letzten vier Spielen ging dieser doch ein bisschen verloren.

Veröffentlicht am 17.04.2015 um 23:46 Uhr
imago/Eibner
Unterhaching siegt gegen Rostock - Spielbericht

Die SpVgg Unterhaching hat den vorzeitigen KO abgewendet und den letzten Strohhalm im Rennen um den Klassenerhalt ergriffen. Mit dem völlig überraschenden 2:1 Sieg über den FC Hansa Rostock konnte Unterhaching den Anschluss an das rettende Ufer wieder herstellen und eine der besten Mannschaften des laufenden Jahres niederringen. Abelski und Thiel hatten für die beiden Treffer der ehemaligen Bundesligisten gesorgt. Eine Viertelstunde vor dem Ende wurde es durch den Anschlusstreffer von Hüsing noch einmal spannend, doch am Ende konnte Claus Schromm den ersten Sieg in noch kurzen, aktuellen Amtszeit als Cheftrainer der Spielvereinigung feiern.

Veröffentlicht am 17.04.2015 um 22:00 Uhr
Huebner/Voigt
33. Spieltag; Chemnitzer FC - FC Rot-Weiß Erfurt

Im Ostderby zwischen dem Chemnitzer FC und dem FC Rot-Weiß Erfurt treffen zwei Mannschaften aufeinander, die mit anderen Ambitionen in die Saison gestartet waren, als im Mittelfeld zu rangieren. Chemnitzer war der erste Tabellenführer der Saison und stand einige Zeit oben, doch vor der Winterpause brachen die Himmelblauen ein wenig ein und konnten sich erst vor Kurzem wieder fangen. Erfurt hingegen steckt, nachdem man vor wenigen Wochen noch oben dran war, mitten in der Krise und verlor die letzten sechs Spiele.

Veröffentlicht am 17.04.2015 um 20:57 Uhr
Noah Wedel
33. Spieltag; DSC Arminia Bielefeld - SC Preußen Münster

Das Topspiel des 33. Spieltages findet am Samstagnachmittag in Bielefeld statt. Der Tabellenführer muss gegen den SC Preußen Münster ran, der nach vier Spielen ohne Sieg mächtig unter Zugzwang steht, sollte es noch einmal Etwas mit dem Rennen um den Aufstieg werden. Bei einer erneuten Niederlage dürfte es das gewesen sein. Doch auch Bielefeld wird nach der Niederlage gegen Dynamo Dresden wieder etwas gut machen wollen und wieder in die Erfolgsspur zurückfinden wollen, denn sonst könnte es sein, dass die Mannschaft von Norbert Meier am Ende des Spieltages nur noch drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz hätte.

Veröffentlicht am 17.04.2015 um 18:46 Uhr
Huebner/Severing
33. Spieltag; Fortuna Köln - Dynamo Dresden

In Köln treffen am Samstag zwei Mannschaften aufeinander, die Beide im sicheren Mittelfeld stehen und am vergangenen Wochenende die eigenen Negativserien beenden konnten. Köln war nach dem Punktgewinn und der Leistungssteigerung gegen Energie Cottbus zufrieden, Dresden konnte gegen Arminia Bielefeld den zweiten Sieg aus den letzten zehn Spielen einfahren, zudem war es der erste Heimsieg unter Peter Nemeth, dem Trainer der SG Dynamo Dresden, der nach dem Fehlstart ins laufenden Jahr von Peter Böger übernommen hatte.

Veröffentlicht am 17.04.2015 um 18:22 Uhr
FOTOSTAND
33. Spieltag; Stuttgarter Kickers - VfB Stuttgart II

Das einzige Stadtderby der 3. Liga steht am kommenden Samstag auf dem Spielplan, wenn die Kickers aus dem Stuttgarter Stadtteil Degerloch die Nachwuchskicker des Bundesligisten aus Cannstatt empfangen. Und bei deisem Spiel geht es um Einiges. Der VfB II steht mit 40 Punkten zwar aktuell 11 Punkte vor der roten Linie, doch man will sich erst mit 42 Punkten in Sicherheit wiegen. Die Kickers hingegen sind oben mit dabei, mussten durch die Niederlage gegen den FC Hansa Rostock erst kürzlich den dritten Platz abgeben. Der Rückstand auf den MSV Duisburg ist allerdings lediglich bei einem Punkt.

Veröffentlicht am 17.04.2015 um 17:52 Uhr
Live-Spiele am 33. Spieltag (Noah Wedel)
Live-Übertragungen am 33. Spieltag 2014/15

An diesem Wochenende steht der 33. Spieltag in der 3. Liga mit einigen spannenden Partien an. Hier erfahren Sie, welche Spiele live und in voller Länge im Internet als Stream oder im Fernsehen übertragen werden.

Veröffentlicht am 17.04.2015 um 15:05 Uhr
Huebner/Lemke
33. Spieltag; SpVgg Unterhaching - FC Hansa Rostock

Der 33. Spieltag beginnt bereits am Freitagabend mit der Begegnung der Spielvereinigung Unterhaching, für die es heißt "Verlieren verboten!", und dem FC Hansa Rostock, der nach dem Sieg gegen die Stuttgarter Kickers vom vergangenen Wochenende mittlerweile schon neun Punkte Vorsprung auf die rote Linie und auch auf die Oberbayern. Die letzte Woche war für den ehemaligen Budnesligisten sowieso verkorkst, es gab einen Punktabzug von zwei Punkten und man verlor den Abstiegskracher gegen Dortmund II. Als man in der Schlussphase einen Elfmeter verschoss bekam man im Gegenzug das 0:1 und kassierte eine bittere Pleite.

Veröffentlicht am 17.04.2015 um 09:37 Uhr
Rot-Weiß Erfurt
Erfurt: Hörtnagl kehrt in die Heimat zurück

Sportvorstand verabschiedet sich aus privaten Gründen - Aydin und Odak bleiben.

Veröffentlicht am 17.04.2015 um 07:58 Uhr
Energie Cottbus
Cottbus muss im Pokalfinale auswärts ran

FC Energie gastiert am 6. Mai beim Oberligisten FSV Union Fürstenwalde.

Veröffentlicht am 17.04.2015 um 07:58 Uhr
Hansa Rostock
Rostock: Lizenz erneut unter Bedingungen

Hansa muss noch bis zum 28. Mai wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nachweisen.

Veröffentlicht am 17.04.2015 um 07:57 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.