3. Liga News - Seite 644

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

Noah Wedel
33. Spieltag; DSC Arminia Bielefeld - SC Preußen Münster (Stimmen zum Spiel)

Arminia Bielefeld konnte einen wichtigen Sieg gegen den SC Preußen Münster einfahren und so einen direkten Konkurrenten im Kampf um die Rückkehr in die 2. Bundesliga ausschalten. Der Vorsprung auf den Aufstiegsrelegationsplatz beträgt bei noch fünf auszutragenden Spielen glatte sechs Punkte. Für Münster hingegen ist die Sache durch bei acht Punkten Rückstand auf den MSV Duisburg.

Veröffentlicht am 19.04.2015 um 21:03 Uhr
Huebner/Lemke
33. Spieltag; Fortuna Köln - Dynamo Dresden (Stimmen zum Spiel)

Nachdem man am vergangenen Wochenende endlich wieder gewinnen konnte kassierte der Zweitligaabsteiger aus Sachsen, Dynamo Dresden, in Köln gleich wieder eine unnötige Niederlage. Zwar war die Mannschaft von Peter Nemeth klar besser, doch den Kölnern reichte ein guter Angriff, um den Siegtreffer zu erzielen und so endlich die 40-Punkte-Marke zu knacken.

Veröffentlicht am 19.04.2015 um 20:44 Uhr
Patrick Franck
33. Spieltag; Stuttgarter Kickers - VfB Stuttgart II (Stimmen zum Spiel)

Die Stuttgarter Kickers konnten einen wichtigen Sieg im Rennen um den Aufstieg einfahren und sich im Stuttgarter Stadtderby gegen die U 23 des großen Rivalen aus Bad Cannstatt durchsetzen. Allerdings sah es zu Beginn ganz anders aus, denn die "jungen Wilden" des VfB gingen bereits mit der ersten guten Aktion in Führung. Nach dem Ausgleich konnte kurz vor Schluss allerdings doch noch auf Seiten der Degerlocher gejubelt werden, als Manuel Fischer das 2:1 machte und somit seine Truppe weiter dran hielt an Duisburg und Kiel.

Veröffentlicht am 19.04.2015 um 20:13 Uhr

Huebner/Voigt
33. Spieltag; SpVgg Unterhaching - FC Hansa Rostock (Stimmen zum Spiel)

Die Spielvereinigung Unterhaching konnte bereits am Freitagabend ein Lebenszeichen absenden und sich verdient mit 2:1 gegen die starken Rostocker durchsetzen, die nach der Niederlage gegen Bielefeld erst die zweite Niederlage im laufenden Jahr hinnehmen mussten. Damit konnten die Oberbayern zumindest bis Samstag Nachmittag mit der Mainzer Zweitbesetzung gleich ziehen und auch den ersten Sieg unter Claus Schromm feiern. Für Rostock ist das kein Beinbruch, trotzdem will man schnellstmöglichst wieder in die Erfolgsspur zurück finden.

Veröffentlicht am 19.04.2015 um 19:44 Uhr
Volker Ballasch
Kiel erkämpft sich einen Punkt in Halle - Spielbericht

Die absolute Überraschungsmannschaft der Saison, Holstein Kiel, konnte die eigene Serie fortsetzen und beim Halleschen FC, der zuvor immerhin fünf Spiele in Folge gewinnen konnte, einen Punkt holen. Nach einem 2:0 Rückstand sah dies allerdings nicht unbedingt danach aus, aber mit viel Moral und einem Doppeltorschützen Rafael Kazior, reichte es am Ende noch zum 2:2. Immerhin haben die Störche nun noch einen Punkt Vorsprung auf den MSV Duisburg, zwei Punkte auf die Stuttgarter Kickers. Das Rennen um den Aufstieg könnte also spannender kaum sein.

Veröffentlicht am 19.04.2015 um 19:37 Uhr
Dortmund holt einen Punkt in Osnabrück - Spielbericht
Dortmund holt einen Punkt in Osnabrück - Spielbericht

Durch einen glücklichen Punktgewinn beim VfL Osnabrück konnten die Nachwuchskicker des BVB die Konkurrenten aus Mainz und Unterhaching zumindest in Schlagdistanz halten. Mit einem Sieg und zwei Niederlage der beide anderen Teams könnte die Truppe von David Wagner am kommenden Wochenende über den Strich springen. Dabei sah es erst gar nicht gut aus gegen die Lila-Weißen, denn die führten völlig zurecht und waren klar die bessere Mannschaft, doch nachdem Chahed des Feldes verwiesen wurde, konnte die U 23 des Bundesligisten ausgleich und einen Zähler mitnehmen.

Veröffentlicht am 19.04.2015 um 12:25 Uhr
imago/Eibner
Großaspach mit Big Points gegen Jahn Regensburg - Spielbericht

Die SG Sonnenhof Großaspach konnte einen vorentscheidenden dreifachen Punktgewinn im Rennen um den Klassenerhalt einfahren und durch den 2:1 Sieg gegen das Tabellenschlusslicht aus Regensburg die 40-Punkte-Marke knacken. Der Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz bei noch für aus zu tragenden Spielen beträgt acht Punkte, langsam aber sich kann man mit der Saisonplanung für die kommende Spielzeit in der 3. Liga beginnen. Ganz Anders sieht die Situation für den Jahn aus, der durch die Niederlage sieben Punkte Rückstand auf Mainz II und auch sechs Punkte Rückstand auf Unterhaching hat. Die Niederlage dürfte eine kleine Entscheidung für den SSV sein, allem Anschein nach geht es nächste Saison mit dem neuen Stadion in der Regionalliga Bayern weiter.

Veröffentlicht am 19.04.2015 um 11:53 Uhr
Huebner/Severing
Mainz II punktet gegen Wehen Wiesbaden - Spielbericht

Der FSV Mainz 05 II hat einen wichtigen Sieg im Rennen um den Klassenerhalt verpasst und kam gegen den SV Wehen Wiesbaden nicht über ein 1:1 hinaus. Dabei hatte doch Alles so gut angefangen. Franzin bescherte den Nachwuchskickern des Bundesligisten bereits nach sieben Minuten das 1:0. Wiesbadens Schindler konnte allerdings Mitte des zweiten Durchganges ausgleichen. Durch die Siege der unmittelbaren Konkurrenz ist man nur noch eienn Punkt vor der Spielvereinigung Unterhaching, nach vorne hin sind Großaspach und auch Rostock, trotz der Niederlage gegen Unterhaching, wohl schon zu weit weg. Wiesbaden rangiert weiterhin im Mittelfeld, Christian Hock konnte bei seinem Debüt als Interimstrainer immerhin einen Punkt feiern.

Veröffentlicht am 19.04.2015 um 11:23 Uhr
Huebner/Lemke
Duisburg beendet Cottbuser Aufstiegsträume - Spielbericht

Der MSV Duisburg hat dem FC Energie Cottbus am 33. Spieltag die letzten Aufstiegshoffnungen genommen und selbst durch den 3:2 Erfolg den dritten Tabellenplatz verteidigt. Zudem hat man, zumindest über Nacht, mit dem Tabellenzweiten aus Kiel gleich gezogen, der am Sonntag ein schweres Spiel in Halle zu bestreiten hat. Cottbus ist auf Rang acht abgerutscht und hat bei noch fünf ausstehenden Spielen zehn Punkte Rückstand auf den Aufstiegsrelegationsplatz.

Veröffentlicht am 19.04.2015 um 10:53 Uhr
Jahn Regensburg
Markus Palionis bleibt ein Regensburger

Kapitän verlängert trotz großer Abstiegsgefahr um drei Jahre beim SSV Jahn.

Veröffentlicht am 19.04.2015 um 09:57 Uhr
FOTOSTAND
VfB Stuttgart II: Didavi gibt Comeback

Mittelfeldspieler erstmals nach mehrmonatiger Verletzungspause wieder im Einsatz.

Veröffentlicht am 19.04.2015 um 09:56 Uhr
Huebner/van Elten
Osnabrück: Sofien Chahed fällt aus

VfL-Mittelfeldspieler muss erstmals in Großaspach wegen Rotsperre passen.

Veröffentlicht am 19.04.2015 um 09:55 Uhr
Arminia Bielefeld
Bielefeld: Börner meldet sich mit Tor zurück

Verteidiger entscheidet nach überstandenen Adduktorenproblemen Derby gegen Münster.

Veröffentlicht am 19.04.2015 um 09:55 Uhr
33. Spieltag; Hallescher FC - Holstein Kiel
33. Spieltag; Hallescher FC - Holstein Kiel

Der Hallesche FC macht sich zwar keine großen Hoffnungen mehr auf den Aufstieg, dafür ist der Rückstand auf die Spitzengruppe einfach zu groß, doch trotzdem ist man heiß, die Serie von Holstein Kiel zu beenden. Seit elf Spielen haben die Störche nicht mehr verloren und stehen somit völlig zurecht auf dem zweiten Tabllenplatz. Allerdings haben der MSV Duisburg und die Stuttgarter Kickers durch ihre Siege am Samstagnachmittag aufgeschlossen und hängen dem Tabellenzweiten im Nacken. Mit einer Niedelage wäre also Alles wieder völlig offen für die letzten fünf Spiele.

Veröffentlicht am 19.04.2015 um 01:22 Uhr
Huebner/Voigt
Chemnitz besiegt Erfurt im Derby mit 2:1 - Spielbericht

Dritte Niederlage im dritten Spiel unter Christian Preußer. Den Schub nach dem Trainerwechsel hat man sich beim FC Rot-Weiß Erfurt wohl anders vorgestellt. Insgesamt war es die siebte Niederlage in Folge für den FC Rot-Weiß Erfurt, der in diesen sieben Spielen von Rang zwei bis auf Rang 10 abgerutscht ist und mittlerweile keine Chance mehr hat, auf zu steigen. Chemnitz hatte ebenfalls eine Misere durchlebt, fand aber in den letzten Spielen wieder in die Spur und steht aktuell auf Rang sechs, am Sonntag kann jedoch der Hallesche FC noch an den Himmelblauen vorbei ziehen.

Veröffentlicht am 18.04.2015 um 22:02 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.