3. Liga News - Seite 604

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

Huebner/Severing
Torjäger Iljutcenko verlässt VfL Osnabrück

Angreifer wechselt in die 2. Liga - MSV Duisburg als künftiger Klub im Gespräch.

Veröffentlicht am 23.05.2015 um 10:04 Uhr
FOTOSTAND
Hansa Rostock mit Verletzungssorgen

Sechs Spieler stehen FCH-Trainer Karsten Baumann in Dresden nicht zur Verfügung.

Veröffentlicht am 23.05.2015 um 10:04 Uhr
Volker Ballasch
38. Spieltag; VfL Osnabrück - Hallescher FC

Der VfL Osnabrück und der Hallesche FC treffen am letzten Spieltag in der Osnatel-Arena aufeinander. Für beide Mannschaften geht nach vorne, sowie auch nach hinten Nichts mehr entscheidendes, doch Halle möchte bei den Fans noch einmal Wiedergutmachung für die Niederlage am vergangenen Wochenende gegen den Nachwuchskader des Bundesligisten aus Mainz betreiben. Doch auch die Lila-Weißen sind um einen versöhnlichen Abschied gewillt und werden Alles geben.

Veröffentlicht am 22.05.2015 um 20:24 Uhr

FOTOSTAND
38. Spieltag; Dynamo Dresden - FC Hansa Rostock

Der Zweitligaabsteiger aus Dresden zeigte sich am letzten Spieltag für den Abstieg der Borussia aus Dortmund verantwortlich. Nun haben die Sachsen die Möglichkeit den nächsten Verein in die Regionalliga zu schießen. Sollte die Spielvereinigung Unterhaching gewinnen und Dresden die Kogge vor heimischer Kulisse besiegen würde der ehemalige Bundesligist den Gang in die Regionalliga antreten müssen.

Veröffentlicht am 22.05.2015 um 20:11 Uhr
Foto Hübner
38. Spieltag; SC Preußen Münster - Borussia Dortmund II

Die Nachwuchskicker der Borussia aus Dortmund sind seit dem letzten Spieltag der zweite sportlicher Absteiger. Die Mannschaft von David Wagner unterlag unglücklich gegen Dynamo Dresden und durch die Ergebnisse auf den anderen Plätzen ist das rettende Ufer nicht mehr zu erreichen. Nun geht es zum letzten Auswärtsspiel nach Münster, die selbst ebenfalls am vergangenen Wochenende unterlagen. Nach der Niederlage gegen Unterhaching soll nun aber Wiedergutmachung her.

Veröffentlicht am 22.05.2015 um 19:39 Uhr
FOTO Hübner
38. Spieltag; FC Rot-Weiß Erfurt - SpVgg Unterhaching

Die Spielvereinigung Unterhaching hat sich nach Nackenschlägen immer wieder aufgerappelt. Nach dem 2-Punkte-Abzug gelang es den Oberbayern, dran zu bleiben. Es folgte die heftige 5:1 Niederlage gegen Dresden, am letzten Wochenende aber gab es dann wieder einen Sieg und so haben die Münchener Vorstädter nun ein Endspiel vor der Brust. Mit einem Sieg gegen Rot-Weiß Erfurt könnte man tatsächlich noch über die rote Linie springen. Allerdings muss dann entweder Rostock oder Mainz II verlieren. Erfurt hingegen will nach elf Spielen endlich wieder gewinnen und sich nach der verkorksten jüngsten Vergangenheit mit einem Erfolgserlebnis in den Urlaub verabschieden.

Veröffentlicht am 22.05.2015 um 19:17 Uhr
Foto Hübner
38. Spieltag; Holstein Kiel - Stuttgarter Kickers

Der Tabellendritte aus Kiel, der bereits als Aufstiegsrelegant feststeht, empfängt den ebenfalls als Tabellenvierten feststehenden Verein aus Degerloch, die Stuttgarter Kickers, zum Saisonabschluss. Vor einigen Wochen sah noch Alles nach einem absoluten Finale im Kampf um Liga 2 aus, doch durch den Verlauf der letzten Wochen geht es eigentlich um Nichts mehr. Trotztdem werden natürlich beide Mannschaften Alles dafür tun, im letzten Spiel noch einmal eine gute Leistung zu zeigen.

Veröffentlicht am 22.05.2015 um 18:59 Uhr
Huebner/Lemke
38. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden - MSV Duisburg

Nach der Hinrunde hätte man durchaus noch erwartet, dass dieses Spiel ein Endspiel im Kampf um den Einzug in die 2. Bundesliga werden würde, doch durch den zwischenzeitlichen Durchhänger der hessischen Landeshauptstädter hat wird daraus Nichts. Für beide Mannschaften steht der Ausgang der Saison fest. Für Duisburg geht es einzig und allein noch um den Meistertitel, den man dem Lokalrivalen aus Bielefeld noch streitig machen möchte.

Veröffentlicht am 22.05.2015 um 18:38 Uhr
Marius Heyden
38. Spieltag; SSV Jahn Regensburg - Fortuna Köln

Der Tabellenletzte aus Regensburg bestreitet sein letztes Drittligaspiel für mindestens ein gutes Jahr vor heimischer Kulisse letztmalig im alten Jahnstadion. Dabei soll ein gütlicher Abschluss einer völlig schief gegangenen Saison her. Gegen die Fortuna aus Köln wird dies allerdings nicht einfach, denn der Aufsteiger aus Köln ist noch einmal darauf aus, sich gut zu präsentieren und konnte sich am vergangenen Wochenende gegen den SV Wehen Wiesbaden durchsetzen. Mit einem Sieg gegen die Oberpfälzer konnten sich die Kölner als bester Aufsteiger der Saison behaupten.

Veröffentlicht am 22.05.2015 um 17:45 Uhr
Foto Hübner
38. Spieltag; SG Sonnenhof Großaspach - Arminia Bielefeld

Der Aufsteiger aus Großaspach hat bereits vor einigen Spieltagen den Klassenerhalt klar gemacht und will nun noch einmal gegen den bereits feststehenden Aufsteiger aus Bielefeld den Heimfans ein Spektakel bieten. Für den DSC hingegen geht es noch darum, als Meister auf zu steigen. Mit einem Sieg müsste die Mannschaft von Norbert Meier dafür nicht mehr nach Wiesbaden schauen, wo der punktgleiche MSV Duisburg gastiert. Großaspach konnte mit einem Sieg allerdnings noch an Fortuna Köln vorbei ziehen und so bester Aufsteiger in der Tabelle werden.

Veröffentlicht am 22.05.2015 um 17:14 Uhr
Volker Ballasch
38. Spieltag; 1. FSV Mainz 05 II - Chemnitzer FC

Ein Endspiel im Kampf um den Klassenerhalt hat die Zweitbesetzung des FSV Mainz 05 vor der Brust. Allerdings stehen die Chancen auf den Verbleib in der dritten Liga gut, denn sollte Unterhaching nicht gewinnen oder Rostock verlieren, würde den Mainzern sogar eine Niederlage reichen. Doch die Nachwuchsmannschaft des Bundesligisten will mit einem Sieg Alles selbst klar machen und nicht auf die Anderen sehen müssen. Chemnitz hingegen will mit einem guten Ergebnis in die Sommerpause und den Platz als beste "Ostdeutsche Mannschaft in Liga 3 verteidigen.

Veröffentlicht am 22.05.2015 um 16:47 Uhr
FOTOSTAND
38. Spieltag; FC Energie Cottbus - VfB Stuttgart II

Das Saisonfinale für den Zweitligaabsteiger aus der Lausitz, den FC Energie Cottbus, findet vor heimischer Kulisse gegen den VfB Stuttgart II statt. Für beide Teams geht es aus tabellarischer Sicht um nicht mehr all zu viel, doch trotzdem wollen die Akteure noch einmal ihr Können zur Schau stellen und einen versöhnlichen Abschluss finden. Immerhin könnte Cottbus mit einem Sieg noch am Chemnitzer FC vorbei ziehen und somit als bester Verein aus den neuen Bundesländern abschließen.

Veröffentlicht am 22.05.2015 um 16:09 Uhr
Stuttgarter Kickers
Stuttgarter Kickers holen Erol Sabanov

Neuer Torwarttrainer kommt vom 1. FC Heidenheim.

Veröffentlicht am 22.05.2015 um 07:57 Uhr
Jahn Regensburg
Regensburg: Christian Keller bleibt Sportchef

Verbleib von Cheftrainer Christian Brand noch offen.

Veröffentlicht am 22.05.2015 um 07:56 Uhr
MSV Duisburg
MSV Duisburg feiert Sonntag mit den Fans

Auch Empfang beim Oberbürgermeister Sören Link.

Veröffentlicht am 22.05.2015 um 07:56 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.