3. Liga News - Seite 597

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

Unterhaching und Kiel trennen sich 1:1 unentschieden - Spielbericht
Unterhaching und Kiel trennen sich 1:1 unentschieden - Spielbericht

Da ist Holstein Kiel aber gerade noch einmal um das Abreissen der Serie herum gekommen. Gegen die Spielvereinigung Unterhaching sah es nach der ersten Niederlage für die Störche seit 10 Spielen aus, doch Breitkreuz konnte kurz vor Schluss noch den Führungstreffer von Hachings Widemann nach einer halben Stunde egalisieren. Kiel hat somit die 30-Punkte-Marke geknackt und rangiert derweil auf dem achten Tabellenplatz, Unterhachings Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz bleibt bei fünf Zählern. Die Mannschaft von Christian Ziege steht Platz 15.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 22:37 Uhr
Huebner/Lemke
20. Spieltag; VfB Stuttgart II - Dynamo Dresden

Am Sonntagnachmittag wird der 20. Spieltag der 3. Liga mit zwei Spielen beendet. Eines davon ist die Begegnung in der Großaspacher mechatronik-Arena zwischen dem VfB Stuttgart II und Dynamo Dresden. Für die Sachsen geht es darum, weiterhin oben dran zu bleiben und den Schwung aus dem letzten Spiel zu nutzen, um die nächsten drei Punkte zu sammeln. Der VfB II hingegen will sich endgültig im Mittelfeld festbeißen und könnte mit einem Sieg bis zu 10 Punkte Abstand auf die Abstiegsränge bekommen.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 11:04 Uhr
Volker Ballasch
20. Spieltag; Energie Cottbus - VfL Osnabrück

Der Tabellendritte aus Cottbus will sich am 20. Spieltag weiterhin mindestens den Relegationsplatz verteidigen und sich gegen den direkten Konkurrenten im Rennen um den Aufstieg aus Osnabrück durchsetzen. Die Lila-Weißen mussten am vergangenen Spieltag erstmals seit langer Zeit wieder eine Niederlage einstecken. Gegen den Halleschen FC reichte es für die Truppe um Maik Walpurgis nicht für einen Punktgewinn. Mit einem Sieg in der Lausitz könnte der VfL den direkten Konkurrenten um einen Punkt hinter sich lassen, bei einer Niederlage besteht die Gefahr, dass man bis auf 5 Punkte Rückstand abrutscht.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 10:24 Uhr

Preußen Münster
Münster: Pokalspiel in der Lohrheide

Preußen treten am 17. Februar in Wattenscheid gegen Landesligist Bochum-Linden an.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 10:12 Uhr
Jahn Regensburg
Barbuscak übernimmt Torwarttraining in Regensburg

Ex-Spieler Oliver Karl beendet seine Tätigkeit beim Jahn.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 10:11 Uhr
Fortuna Köln
Fortuna Köln: Viertelfinalgegner im Pokal steht fest

Beim Kreisligisten SG Union 94 Würm-Lindern geht es um den Einzug in das Halbfinale.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 10:07 Uhr
Chemnitzer FC
Chemnitzer FC unterstützt VFC Plauen

Im heutigen Heimspiel gegen den Hallescher FC starten CFC-Fans eine Spendenaktion.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 10:06 Uhr
Arminia Bielefeld legt vor - Spielbericht
Arminia Bielefeld legt vor - Spielbericht

Der DSC Arminia Bielefeld wird auch nach dem ersten Spieltag der Rückrunde Tabellenführrer sein. Nach dem 2:0 Erfolg gegen die Zweitbesetzung des Bundesligisten aus Mainz haben die Bielefelder den Vorsrpung am Freitagabend auf Verfolger Münster zumindest vorübergehend auf vier Punkte erhöht. Insgesamt musste sich der Tabellenführer aber auch nicht sonderlich strecken, um gegen die erschreckend harmlose Nachwuchsmannschaft des FSV Mainz sicher mit 2:0 zu gewinnen. Es war ein absoluter Arbeitssieg nach einer insgesamt ordentlichen Vorstellung. Nachdem Tom Schütz die Weichen bereits nach einer knappen Viertelstunde auf Sieg gestellt hatte, legte David Ulm in der 65. Minute nach und machte den Deckel drauf.

Veröffentlicht am 06.12.2014 um 00:21 Uhr
Huebner/Lemke
20. Spieltag; MSV Duisburg - SSV Jahn Regensburg

Der MSV Duisburg konnte sich am vergangenen Wochenende in einem wichtigen Spiel gegen den SV Wehen Wiesbaden durchsetzen und die Ambitionen auf einen Aufstiegsplatz unterstreichen. Nach packenden 90 Minuten gingen die Zebras mit eine 3:2 Sieg gegen die hessischen Landeshauptstädter vom Feld und rangieren derweil mit 31 Punkten auf dem Konto auf Rang vier. Jahn Regensburg hat dagegen ganz andere Probleme. Der Traditionsverein aus der Universitätsstadt steht auf dem letzten Tabellenplatz und hat bereits sieben Zähler Rückstand auf das rettende Ufer. Nach dem Wechsel des Trainers von Alexander Schmidt zu Christian Brand blieb ebenfalls der Erfolg aus.

Veröffentlicht am 05.12.2014 um 23:39 Uhr
Huebner/Lemke
20. Spieltag; Stuttgarter Kickers - SV Wehen Wiesbaden

Im Reutlinger Stadion treffen zwei Verfolger und einstige Tabellenführer aufeinander. Die Stuttgarter Kickers empfangen den SV Wehen Wiesbaden. Die Stuttgarter Kickers stehen derweil mit 29 Punkten auf Rang neun, Wehen Wiesbaden steht punktgleich auf dem siebten Tabellenplatz. Die Schwaben haben seit sechs Spielen keinen Sieg mehr eingefahren, spielten jedoch jedes der letzten fünf Spiele unentschieden. Wehen holte aus den letzten sechs Spielen nur vier Punkte, wartet seit drei Spielen bereits wieder auf einen dreifachen Punktgewinn.

Veröffentlicht am 05.12.2014 um 23:13 Uhr
20. Spieltag; Spielvereinigung Unterhaching - Holstein Kiel
20. Spieltag; Spielvereinigung Unterhaching - Holstein Kiel

Die Spielvereinigung Unterhaching konnte sich durch den hart erkämpften 4:2 Sieg gegen den FC Rot-Weiß Erfurt zum Ende der Hinrunde hin ein wenig vom Tabellenkeller befreien und hat aktuell fünf Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz. Nun soll gegen Kiel nachgelegt werden, um sich bis zur Winterpause hin weiter zu befreien. Kiel konnte die Erfolgsserie auch gegen die Stuttgarter Kickers aufrecht erhalten und sich ein gutes, torloses Remis gegen die Degerlocher erkämpfen. Die Störche haben mittlerweile Anschluss an die Spitzengruppe gefunden und wollen diesen durch einen Sieg im Münchener Vorort weiterhin stärken.

Veröffentlicht am 05.12.2014 um 22:46 Uhr
Huebner/Severing
20. Spieltag; Borussia Dortmund II - FC Rot-Weiß Erfurt

Die "kleinen Borussen" stehen nach wie vor im Abstiegskampf und nehmen aktuell Tabellenplatz 18 ein. Ein Sieg gegen den FC Rot-Weiß Erfurt würde den Sprung über die "rote Linie" bedeuten. Am vergangenen Spieltag sah es lange nach dem endgültigen Befreiungsschlag für den BVB II aus, doch kurz vor Schluss setzte es noch in Unterzahl den Ausgleich gegen den SC Preußen Münster. Erfurt musste am letzten Spieltag eine bittere Niederlage einstecken und hat dadurch den Anschluss an die Aufstiegsränge ein wenig verloren. Auf Rang 10 rangierend steht man am hinteren Ende der Verfolgergruppe.

Veröffentlicht am 05.12.2014 um 22:29 Uhr
Volker Ballasch
20. Spieltag; Chemnitzer FC - Hallescher FC

Die Krise beim einstigen Tabellenführer aus Chemnitz verschärft sich immer weiter. In der Offensive geht nicht sonderlich viel und so ging durch die schwächelnden letzten Monate der Anschluss an die Aufstiegsränge ein bisschen verloren. Mit fünf Punkten Rückstand auf den Tabellendritten aus Cottbus stehen die Himmelblauen mit 28 Zählern auf dem Konto auf dem elften Tabellenplatz und drohen in der Einöde des Mittelfeldes stecken zu bleiben. Halle hingegen findet sich immer besser und konnte zuletzt sogar einen Heimsieg gegen den VfL Osnabrück landen. Dadurch wurde auch die sehr durchwachsene Heimbilanz aufgebessert und das Polster auf die rote Linie auf acht Punkte aufgebläht.

Veröffentlicht am 05.12.2014 um 12:04 Uhr
Huebner/Severing
20. Spieltag; Fortuna Köln - SG Sonnenhof Großaspach

Die beiden Aufsteiger konnten in jüngster Vergangenheit für Aufsehen sorgen, da sich beide Mannschaften formstark präsentieren. Allerdings mussten die Schwaben aus Großaspach zuletzt gegen den Tabellenführer aus Bielefeld die erste Niederlage und dem neuen Trainer Uwe Rapolder, unter welchem zuvor die Maximalausbeute geholt hatte, hinnehmen. Fortuna Köln hingegen konnte sich durch den Sieg gegen den Tabellenletzten aus Regensburg ein wenig Abstand auf die Abstiegsplätze gewinnen und will diesen nun gegen den Mitkonkurrenten im Rennen um den Klassenerhalt weiter ausbauen.

Veröffentlicht am 05.12.2014 um 11:25 Uhr
Huebner/Klein
20. Spieltag; FC Hansa Rostock - SC Preußen Münster

Der FC Hansa Rostock rutscht immer tiefer in die Krise und beendete die Hinrunde zuletzt auf dem vorletzten Tabellenplatz mit zwei Punkten Rückstand auf das rettende Ufer. Nun kommt mit dem SC Preußen Münster auch noch zum Auftakt der RÜckrunde eine der besten Mannschaften der gesamten Liga, die auf dem zweiten Platz steht und diesen gerne durch drei weitere Punkte festigen möchte. Zuletzt mussten die Adlerträger die Tabellenführung abgeben, da man trotz drückender Überlegenheit gegen dezimierte "kleine Borussen" nur noch zum Ausgleich schießen konnte.

Veröffentlicht am 05.12.2014 um 10:37 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.