3. Liga News - Seite 395

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

28. Spieltag; FC Energie Cottbus – FC Erzgebirge Aue (Stimmen zum Spiel)

In dem für beide Mannschaften wichtigen Derby gab es am Mittwoch Abend keine Tore und somit ein Unentschieden. Trotz des Punktes ist Cottbus auf den vorletzten Platz in der Tabelle abgerutscht. Aue konnte den Vorsprung auf Rang drei um einen Punkt ausbauen, denn der VfL Osnabrück unterlag gegen Dresden. Cottbus war insgesamt näher dran am Sieg, Aue konnte nach den überraschenden zwei Gegentoren vom Wochenende immerhin wieder die „Null“ halten.

Veröffentlicht am 03.03.2016 um 11:41 Uhr
imago/Martin Hoffmann
Mainz II besiegt Erfurt – Spielbericht

Eine bittere Niederlage nach guten Auftritten zuletzt musste die Mannschaft von Stefan Krämer hinnehmen, als der FC Rot-Weiß Erfurt bei den Nachwuchskickern des Bundesligisten aus Mainz verlor. Höler besorgte den einzigen Treffer der Partie. Im Gegensatz zum Remis in Aue hatten die Thüringer am Mittwoch Abend gar nicht richtig ins Spiel gefunden und haben am Ende durchaus verdient verloren. So ist der Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz auf zwei Zähler geschrumpft, die Mainzer U 23 dürfte hingegen durch sein, mit 39 Punkten auf dem Konto bei noch 10 ausstehenden Spielen dürfte der Klassenerhalt locker realisiert werden.

Veröffentlicht am 03.03.2016 um 11:26 Uhr
imago/Eibner
Remis zwischen Aalen und Magdeburg – Spielbericht

Der VfR Aalen und der 1. FC Magdeburg trennten sich am Mittwochabend torlos 0:0. So verpasste der Aufsteiger, der beinahe komplett umgestellt auflief, die Revanche für die erste und einzige Heimniederlage in der laufenden Saison. Der Punkt hilft beiden Mannschaften nicht so richtig weiter, immerhin konnte Magdeburg oben dran bleiben. Aalen ist 12., hat aber nur drei Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz.

Veröffentlicht am 03.03.2016 um 10:54 Uhr

Fortuna Köln
Fortuna Köln: Ohne Königs, mit Fink

Stürmer fehlt gelbgesperrt, Abwehrspieler dagegen wieder spielberechtigt.

Veröffentlicht am 03.03.2016 um 08:02 Uhr
Erzgebirge Aue
Erzgebirge Aue: Björn Kluft fällt aus

26-jähriger Offensivspieler muss sich einer Knie-OP unterziehen.

Veröffentlicht am 03.03.2016 um 08:02 Uhr
Foto Huebner
Hansa Rostock will dritten Sieg in Folge

In dieser Saison wäre es eine Premiere für Hansestädter.

Veröffentlicht am 03.03.2016 um 08:01 Uhr
imago/osnapix
Dresden nach Sieg über Osnabrück so gut wie aufgestiegen – Spielbericht

Die SG Dynamo Dresden geht unaufhaltsam weiter in Richtung Zweitligaaufstieg. Zum Abschluss des 28. Spieltages setzte sich der Tabellenführer erschreckend locker mit 3:0 beim VfL Osnabrück durch und hat nun schon 14 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Auf Rang 4 sind es sogar schon 16 Punkte und das bei nur noch 10 ausstehenden Spielen. Osnabrück ist weiterhin Dritter, muss aber in naher Zukunft ohne Dercho auskommen, der wegen eines groben Fouls vorzeitig das Feld verlassen musste.

Veröffentlicht am 03.03.2016 um 00:50 Uhr
imago/Aswendt
Keine Tore zwischen Cottbus und Aue – Spielbericht

Es war so ein typisches Remis, welches beide Mannschaften nicht wirklich weiter bringt. Aue konnte zwar durch die Niederlage Osnabrücks den zweiten Platz verteidigen, verpasste es aber ein wenig Vorsprung zu bekommen. Cottbus rutscht trotz des Punktgewinns auf den 19. Tabellenplatz aber und steht nach wie vor auf einem direkten Abstiegsplatz.

Veröffentlicht am 02.03.2016 um 23:41 Uhr
Foto Huebner
Stuttgarter Kickers siegen mit 1:0 gegen SV Wehen Wiesbaden – Spielbericht + Bilder

Es scheint als wäre im Kampf um den Klassenerhalt wieder Alles offen. Durch den Sieg der Stuttgarter Kickers gegen den SV Wehen Wiesbaden ist das Feld wieder sehr nah zusammen gerückt. Den 11. aus Kiel und den Tabellenvorletzten aus Cottbus trennen gerade einmal sechs Punkte und so müssen sich fast alle Mannschaften der zweiten Tabellenhälfte nach hinten orientieren. Stuttgarts Winterneuzugang Mvibudulu war der Mann des Abends, mit seinem Treffer sorgte er dafür, dass die Degerlocher bis auf einen Punkt dran sind am rettenden Ufer. Der SV Wehen Wiesbaden rutscht nach dem fünften sieglosen Spiel in Folge endgültig in die bedrohte Zone ab.

Veröffentlicht am 02.03.2016 um 22:56 Uhr
Erzgebirge Aue
Aue gegen Halle vorverlegt

Das Spiel Erzgebirge Aue gegen Hallescher FC wird bereits 1,5 Stunden früher als ursprünglich geplant angepfiffen.

Veröffentlicht am 02.03.2016 um 15:16 Uhr
VfL Osnabrück
VfL Osnabrück: Stadiongesellschaft und Verein schuldenfrei

Seit Anfang des Monats sind durch einen Forderungsverzicht der Gläubiger der Stadiongesellschaft diese sowie der Verein VfL Osnabrück entschuldet.

Veröffentlicht am 02.03.2016 um 12:33 Uhr
Sven Köhler (Hübner/Voigt)
Chemnitz: Sven Köhler kommt für Karsten Heine

Trainer nach Niederlage gegen Großaspach entlassen.

Veröffentlicht am 02.03.2016 um 10:37 Uhr
28. Spieltag; Fortuna Köln – SC Preußen Münster (Stimmen zum Spiel)

Das Thema Aufstieg dürfte sich nach der Niederlage in Köln für den SC Preußen Münster wohl endgültig erledigt haben. Kurz vor Schluss sorgte Kölns Oliveira Souza mit seinem Treffer zum 2:1 für den dreifachen Punktgewinn der Fortuna, die nun 39 Punkte auf dem Konto haben und so gut wie am Ziel "Klassenerhalt" angekommen sind. Münster liegt nur noch einen Punkt davor auf Rang 7. So haben es die Adlerträger nicht geschafft, an den Sieg gegen den Chemnitzer FC an zu knüpfen und haben aus den letzten fünf Spielen gerade einmal vier Punkte geholt.

Veröffentlicht am 02.03.2016 um 10:01 Uhr
Foto Huebner
28. Spieltag; FC Hansa Rostock – Holstein Kiel (Stimmen zum Spiel)

Einen immens wichtigen Sieg, den zweiten innerhalb weniger Tage, konnte der FC Hansa Rostock einfahren und so zumindest bis Mittwochabend den Vorsprung auf die rote Linie auf fünf Punkte ausbauen. Im Ostseederby gegen Holstein Kiel konnte sich die Mannschaft von Christian Brand auf einem sehr schweren Geläuf knapp, aber nicht unverdient, mit 1:0 durchsetzen. So müssen nun auch die Störche noch einmal nach hinten blicken, denn sollte Cottbus am Mittwoch gewinnen, hätte die Neitzel-Truppe auch nur noch vier Punkte Vorsprung auf Rang 18.

Veröffentlicht am 02.03.2016 um 09:56 Uhr
Frank Scheuring
28. Spieltag; Hallescher FC – FC Würzburger Kickers (Stimmen zum Spiel)

Der Hallesche FC erlitt am Dienstagabend eine bittere Niederlage gegen den Aufsteiger aus Würzburg. Mit 3:1 konnte sich die Mannschaft von Bernd Hollerbach durchsetzen und die 40-Punkte-Marke knacken. Zudem ist Würzburg auf den 8. Platz geklettert, Halles letzte Gedanken an den Aufstieg dürften sich nun wohl erledigt haben. Bereits nach einer guten Stunde war das Spiel erledigt, als nach den Treffern von Karsanidis und Daghfous Benatelli das 3:0 nachlegte. Kleineheismann besorgte zwar noch das 1:3 aus Sicht der Hausherren, die große Aufholjagd blieb allerdings aus.

Veröffentlicht am 02.03.2016 um 09:52 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.