3. Liga News - Seite 386

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

Chemnitzer FC
Chemnitzer FC mit neuer Schul-Patenschaft

CFC-Kicker gratulieren zum Titel „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“.

Veröffentlicht am 20.12.2015 um 10:14 Uhr
Hallescher FC
Halle: Schnelles Wiedersehen mit Kiel

Testspiel zwischen beiden Klubs am Sonntag, 13. Januar, in der Türkei.

Veröffentlicht am 20.12.2015 um 10:13 Uhr
Foto Huebner
Magdeburg siegt über Mainz II mit 3:1 - Spielbericht + Bilder

Der Aufsteiger aus Magdeburg überwintert auf dem vierten Tabellenplatz und hat nur noch drei Punkte Rückstand auf Rang 2 und 3. Mit 3:1 beendeten die Magdeburger ein sehr erfolgreiches Jahr 2015 vor einer tollen Kulisse von über 23.000 Zuschauern. Mit drei Treffern avancierte Christian Beck zum Mann des Spiels, Mainz II agierte zwar auf Augenhöhe, allerdings waren die Magdeburger im Angriff einfach abgebrühter und siegten am Ende durchaus verdient.

Veröffentlicht am 20.12.2015 um 00:17 Uhr

Cornelia Plischek
Cottbus und Bremen mit 1:1 Unentschieden zum Abschluss - Spielbericht + Bilder

Der FC Energie Cottbus bleibt unter Vasile Miriuta weiter ungeschlagen, verpasste aber den Befreiungsschlag, da die anderen Mannschaften im Keller auch punkteten. Immerhin überwintert man mit vier Punkten Vorsprung auf die rote Linie. Die Bremer hingegen stehen unter der roten Linie, auch wenn man weiterhin seit vier Spielen ungeschlagen ist. Immerhin ist man punktgleich mit der Stuttgarter U 23 und dem FC Rot-Weiß Erfurt.

Veröffentlicht am 19.12.2015 um 23:26 Uhr
Köln durch Sieg in Aalen in Festtagsstimmung - Spielbericht
Köln durch Sieg in Aalen in Festtagsstimmung - Spielbericht

Die Fortuna aus Köln konnte sich am letzten Spieltag vor der Winterpause mit 2:0 bei dem Zweitligaabsteiger aus Aalen durchsetzen und so drei weitere, wichtige Punkte einfahren. Nun stehen dem Neuntplatzierten 28 Punkte zu Buche und das, obwohl man gegen Aalen nicht einmal selbst traf. Das übernahmen nämlich die Hausherren für die Fortunen. Menig und Schwabl erzielten jeweils ein Eigentor und sorgten für Katerstimmung beim Absteiger, der bis auf Rang 13 durchgereicht wurde.

Veröffentlicht am 19.12.2015 um 22:23 Uhr
Foto Huebner
Christian Brand mit Sieg beim Heimdebüt - Spielbericht + Bilder

Bei seinem Heimdebüt als Cheftrainer des FC Hansa Rostock hat Christian Brand die Kogge aus dem Tabellenkeller heraus über die rote Linie geführt und so ein vielleicht doch ein wenig versöhnlicheres Weihnachtsfest besorgt. Mit 1:0 gewann die Kogge das Derby gegen die Himmelblauen aus Chemnitz und findet sich so auf Rang 16 wieder. Die Chemnitzer hingegen haben die wohl letzte Chance verpasst, sich noch einmal nach oben zu orientieren und rutschen auf Rang 10 ab.

Veröffentlicht am 19.12.2015 um 21:44 Uhr
Münster unterliegt Stuttgart II mit 1:2 - Spielbericht
Münster unterliegt Stuttgart II mit 1:2 - Spielbericht

Der freie Fall des SC Preußen Münster geht weiter und wahrscheinlich ist man nun froh, dass das Jahr 2015 zu Ende geht. Im letzten Pflichtspiel wollte man noch einmal eine gute Vorstellung hinlegen, unterlag aber gegen den abstiegsbedrohten Nachwuchs des Bundesligisten aus Stuttgart mi 1:2 und verlor so den Anschluss an die Aufstiegsränge, die nun schon fünf Punkte entfernt sind. Der VfB hingegen konnte die Lücke zum rettenden Ufer schließen, überwintern aber trotzdem auf Grund des schlechteren Torverhältnißes unter der roten Linie.

Veröffentlicht am 19.12.2015 um 21:21 Uhr
Aue bezwingt Großaspach mit 2:0 - Spielbericht
Aue bezwingt Großaspach mit 2:0 - Spielbericht

Der FC Erzgebirge Aue konnte am letzten Spieltag vor der Winterpause einen wichtigen Sieg gegen die SG Sonnenhof Großaspach einfahren. Nach einer insgesamt ausgeglichenen ersten Halbzeit ging Aue im zweiten Durchgang dann in Führung. Nachdem der Tabellenzweite aus Großaspach noch einen Platzverweis hinnehmen musste und in der Schlussphase auf machte, entschied Adler das Spiel in der Nachspielzeit mit dem Treffer zum 2:0. Punktgleich überwintern die Erzgebirger nun mit dem Zweiten aus Baden-Württemberg.

Veröffentlicht am 19.12.2015 um 20:14 Uhr
Preußen Münster
Preußen Münster stellt Trainer Ralf Loose frei

Unmittelbar nach dem 1:2 gegen den VfB Stuttgart II.

Veröffentlicht am 19.12.2015 um 17:37 Uhr
SV Wehen Wiesbaden
Wehen Wiesbaden plant neue Westtribüne

Bundesland Hessen unterstützt Bauprojekt mit 3,5 Millionen Euro.

Veröffentlicht am 19.12.2015 um 10:09 Uhr
Dynamo Dresden
Dynamo-Quartett beim Budenzauber

Vier Spieler des Drittligakaders Sonntag in Riesa dabei - Trainingsstart am 3. Januar.

Veröffentlicht am 19.12.2015 um 10:08 Uhr
Chemnitzer FC
Chemnitzer FC: Kleiner Überschuss

Sachsen machen 2.000 Euro Gewinn - Vorsitzender Hänel für drei Jahre im Amt bestätigt.

Veröffentlicht am 19.12.2015 um 10:07 Uhr
1. FC Magdeburg
Magdeburg: Geschenk zum Geburtstag

Neue Straßenbahn ist ab sofort im FCM-Design in der gesamten Stadt unterwegs.

Veröffentlicht am 19.12.2015 um 10:05 Uhr
Foto Huebner
Wehen schafft Befreiungsschlag vor Weihnachten - Spielbericht + Bilder

Mit einem klaren und genau so verdienten 3:0 Erfolg über den FC Rot-Weiß Erfurt hat der SV Wehen Wiesbaden noch vor der Winterpause den Befreiungsschlag geschafft und sich, zumindest vorübergehend, ein Sieben-Punkte-Polster auf die rote Linie verschafft. In Erfurt hingegen ist man nun gefährdet, die Pause unter der roten Linie zu verbringen. Die Entlassung von Christian Preußer brachte dabei nicht den erwünschten Effekt. Unter Interimscoach Loose war man chancenlos.

Veröffentlicht am 18.12.2015 um 23:26 Uhr
Stuttgarter Kickers trotz Remis gegen Osnabrück Letzter - Spielbericht
Stuttgarter Kickers trotz Remis gegen Osnabrück Letzter - Spielbericht

"Oh du schreckliche..." wird man sich bei den Stuttgarter Kickers denken. Dieses Jahr lief überhaupt nicht rund, besonders die zweite Hälfte würde man gerne vergessen. Obwohl der Kader weitestgehend zusammen blieb und man punktuell verstärken konnte, stehen die Degerlocher nach 21 Spieltagen über die Winterpause auf dem letzten Tabellenplatz. Osnabrück verpasste es hingegen durch einen Sieg Druck auf die Gegner aus zu üben. Immerhin stehen die Lila-Weißen auf Rang 3 über Nacht.

Veröffentlicht am 18.12.2015 um 22:28 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.