3. Liga News - Seite 368

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

Energie Cottbus
Cottbus leiht Sergi Arimany Pruenca aus

25-jähriger Spanier kommt aus der zweiten österreichischen Liga in die Lausitz.

Veröffentlicht am 30.01.2016 um 11:36 Uhr
Foto Huebner
Große Nachfrage in Magdeburg

Rund 10.000 Tickets für restliche Heimspiele innerhalb weniger Stunden verkauft.

Veröffentlicht am 30.01.2016 um 11:34 Uhr
Hallescher FC: Deutscher Vizemeister kommt
Hallescher FC: Deutscher Vizemeister kommt

Mike-Steven Bähre wird vom Bundesligisten Hannover 96 ausgeliehen.

Veröffentlicht am 30.01.2016 um 11:33 Uhr

Rehm (FOTOSTAND)
Sonnenhof Großaspach: Rehm warnt vor Würzburg

SGS will zweiten Tabellenplatz mit Heimsieg gegen Aufsteiger verteidigen.

Veröffentlicht am 30.01.2016 um 11:32 Uhr
Garbuschewski (Huebner/Lemke)
Hansa Rostock: Garbuschewski freut sich auf Debüt

Neuzugang vom Ligakonkurrenten FC Energie Cottbus brennt auf ersten Einsatz.

Veröffentlicht am 30.01.2016 um 11:31 Uhr
Cornelia Plischek
23. Spieltag; FC Energie Cottbus - Fortuna Köln

Der FC Energie Cottbus ist die vierte Mannschaft der dritten Liga an diesem Wochenende, die ihren Pflichtspielauftakt feiert, denn auch die Lausitzer traten am vergangenen Wochenende nicht an. Nach wie vor unter Vasile Miriuta ungeschlagen startet Energie nun gegen die formstarken Kölner vor heimischer Kulisse. Die Fortuna allerdings wird mit breiter Brust antreten, denn am vergangenen Wochenende wurde Hansa Rostock mit 5:1 abgeschossen und so konnte die Mannschaft von Uwe Koschinat auf den 6. Platz klettern.

Veröffentlicht am 29.01.2016 um 22:32 Uhr
Volker Ballasch
23. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden - Hallescher FC

Der SV Wehen Wiesbaden kam zum Auftakt der Restrunde am vergangenen Wochenende nicht über ein 0:0 gegen die Zweitbesetzung des Bundesligisten aus Mainz hinaus. Damit haben die Kicker von Coach Sven Demandt ein wenig den Befreiungsschlag verpasst, haben aber mit fünf Punkten Vorsprung auf die rote Linie durchaus noch ein gute Polster. Nun geht es gegen den Tabellennachbarn aus Halle, die eigentlich noch einmal oben angreifen wollten, aber am letzten Spieltag eine bittere Niederlage gegen Magdeburg im Sachsen-Anhalt-Derby einstecken mussten.

Veröffentlicht am 29.01.2016 um 22:11 Uhr
Marius Heyden
23. Spieltag; Holstein Kiel - Chemnitzer FC

Die Störche aus Kiel wollten eigentlich mit viel Schwung aus der Winterpause kommen und von Anfang an den Abstiegsrängen entfliehen, doch die Niederlage gegen Bremen zum Auftakt hat dafür gesorgt, dass eine weitere Sorgenfalte auf der Kieler Stirn zu erkennen ist. Auf Rang 16 stehen ist der Vorsprung auf die rote Linie auf nur zwei Punkte geschrumpft. Chemnitz hingegen hat in diesem Jahr noch nicht gespielt und hat ein Spiel mehr zu absolvieren. Mit 27 Punkten ist das Polster auf Rostock, die aktuell auf dem ersten Abstiegsplatz stehen, immerhin fünf Punkte dick.

Veröffentlicht am 29.01.2016 um 17:00 Uhr
Magdeburg am letzten Spieltag (Volker Ballasch)
23. Spieltag; 1. FC Magdeburg - SV Werder Bremen II

Besser hätten die Mannschaften aus Magdeburg und Bremen nicht in das Jahr 2016 starten können. Beide Teams konnten sich in Derbys durchsetzen. Während Magdeburg den Halleschen FC in der Fremde bezwingen konnte, setzte sich der SV Werder Bremen gegen Holstein Kiel durch und konnte so über die rote Linie springen. Magdeburg ist weiterhin oben dran und hat nur noch einen Punkt Rückstand auf den Tabellendritten aus Aue. Mit einem Sieg über Bremen II könnte die Mannschaft von Jens Härtel sogar in die Aufstiegsränge springen.

Veröffentlicht am 29.01.2016 um 16:46 Uhr
Hinspiel Mainz II - Dresden (Foto Huebner)
23. Spieltag; Dynamo Dresden - 1. FSV Mainz 05 II

Der Ligaprimus hat den Start in die Restrunde verpennt und kassierte eine völlig unnötige Niederlage gegen den FC Rot-Weiß Erfurt. Nun geht es für die Mannschaft von Uwe Neuhaus zum Heimspielauftakt, wo man die Pleite vom vergangenen Wochenende wieder gut machen möchte, auch wenn der Gegner aus Mainz nicht zu unterschätzen ist. Die Mannschaft von Sandro Schwarz startete mit einem torlosen Remis gegen den SV Wehen Wiesbaden.

Veröffentlicht am 29.01.2016 um 16:26 Uhr
Hinspiel Erfurt - Münster (Foto Huebner)
23. Spieltag; SC Preußem Münster - FC Rot-Weiß Erfurt

Der SC Preußen Münster startet ebenfalls verspätet in die Restrunde, da das Auftaktspiel vom vergangenen Wochenende verschoben wurde. So geht es vor heimischer Kulisse ins erste Punktspiel des Jahres und man trifft auf den FC Rot-Weiß Erfurt, der allerdings mit breiter Brust nach Münster reisen dürfte, denn zum Trainerdebüt von Stefan Krämer konnten die Thüringer zum Restrundenauftakt eine große Überraschung schaffen und den Ligaprimus aus Dresden mit 3:2 besiegen.

Veröffentlicht am 29.01.2016 um 16:16 Uhr
Brückner (imago/osnapix)
Erfurt verpflichtet Daniel Brückner

Kurz vor Ende der Transferperiode hat der FC Rot-Weiß Erfurt den 34-jährigen Daniel Brückner verpflichtet. Eichmeier verlässt den Verein.

Veröffentlicht am 29.01.2016 um 16:12 Uhr
Hansa Rostock
Hansa Rostock leiht Lukas Scherff aus

Der FC Hansa Rostock hat seinen Spieler Lukas Scherff an Regionalligisten FC Schönberg ausgeliehen.

Veröffentlicht am 29.01.2016 um 16:03 Uhr
Fortuna Köln
Fortuna Köln verpflichtet zwei Spieler

Fortuna Köln hat die beiden Spieler Cédric Mimbala und Cimo Röcker unter Vertrag genommen.

Veröffentlicht am 29.01.2016 um 15:59 Uhr
Hinspiel (Frank Scheuring)
23. Spieltag; SG Sonnenhof Großaspach - Würzburger Kickers

Die SG Sonnenhof Großaspach machte zum Auftakt des Jahres klar, dass man nicht aus Glück da oben steht, sondern dass man in dieser Saison bis zum Ende oben mitspielen möchte. Mit 3:0 wurde die Stuttgarter U 23 geschlagen und so steht die Mannschaft von Rüdiger Rehm weiterhin auf Rang 2. Würzburg hingegen spielte noch nicht, da die Auftaktbegegnung abgesagt wurde. Der starke Aufsteiger will gleich mit einem Sieg über den Favoriten einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.

Veröffentlicht am 29.01.2016 um 15:40 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.