3. Liga News - Seite 317

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

Marius Heyden
34. Spieltag; Holstein Kiel – SC Preußen Münster (Stimmen zum Spiel)

Der letztjährige Aufstiegsrelegant verpasste es sich trotz 90 Minuten Überlegenheit gegen den SC Preußen Münster durch zu setzen. Kiel war klar die bessere Mannschaft, doch meistens fehlte es am letzten Zuspiel. Münster stand fast die gesamte Spieldauer tief und schien mit dem Punktgewinn im Hohen Norden der Bundesrepublik gut leben zu können. Beide Mannschaften stehen im gesicherten Mittelfeld.

Veröffentlicht am 16.04.2016 um 22:23 Uhr
34. Spieltag; Chemnitzer FC – SV Werder Bremen II (Stimmen zum Spiel)

Der Chemnitzer FC hat auch die letzten Zweifel am Klassenerhalt ausgeräumt und sich mit 2:1 gegen den SV Werder Bremen II durchgesetzt. Es war der fünfte Sieg der Himmelblauen in Folge und so steht man mittlerweile auf Rang 8. Bremen hingegen ist auf Rang 17 abgerutscht und hat nur noch zwei Tore Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz. Einen besonderen Rekord konnte Anton Fink aufstellen. Er ist der erste Spieler überhaupt, der in der 3. Liga 100 Tore erzielt hat.

Veröffentlicht am 16.04.2016 um 22:18 Uhr
34. Spieltag; VfL Osnabrück – 1. FSV Mainz 05 II (Stimmen zum Spiel)

Der VfL Osnabrück kam am 34. Spieltag vor heimischer Kulisse nicht über ein Remis gegen den 1. FSV Mainz 05 hinaus und ist nur noch Tabellenfünfter. Es ist eine gebrauchte Woche für den VfL, der unter der Woche bereits im Verbandspokal ausgeschieden ist. Nun ist die DFB-Pokal-Teilnahme in der kommenden Saison in akuter Gefahr. Würzburg und Großaspach haben den Patzer der Lila-Weißen eiskalt genutzt und sind vorbei gezogen.

Veröffentlicht am 16.04.2016 um 22:13 Uhr

34. Spieltag; Stuttgarter Kickers – FC Rot-Weiß Erfurt (Stimmen zum Spiel)

Die Stuttgarter Kickers mussten am Samstag eine bittere Niederlage hinnehmen und unterlagen dem direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt aus Erfurt mit 0:1. Aydin sorgte mit einem direkt verwandelten Eckball für den entscheidenden Treffer. Während die Thüringer so gut wie gerettet sind, sind die Degerlocher wieder auf Rang 18 angelangt und befinden sich wieder unter der roten Linie.

Veröffentlicht am 16.04.2016 um 22:07 Uhr
34. Spieltag; FC Hansa Rostock – VfB Stuttgart II (Stimmen zum Spiel)

Der FC Hansa Rostock hat wohl den entscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt geschafft und sich verdient mit 2:0 gegen das Tabellenschlusslicht, die U 23 des Bundesligisten aus Stuttgart, durchgesetzt. Die Ostseestädter haben nun 43 Punkte auf dem Konto und dürften für die kommende Saison in der 3. Liga planen können. Ganz anders sieht es bei den Jungschwaben auf, langsam aber sicher kann man sich verabschieden, bei sechs Punkten Rückstand und noch vier Spielen ist die Chance auf den Klassenerhalt schon minimal.

Veröffentlicht am 16.04.2016 um 21:59 Uhr
Rehm (Foto Huebner)
34. Spieltag; FC Energie Cottbus – SG Sonnenhof Großaspach (Stimmen zum Spiel)

Die SG Sonnenhof Großaspach hat sich in beeindruckender Manier Rang 4 zurück geholt. Mit 5:0 wurde der FC Energie Cottbus vor heimischer Kulisse gedemütigt. Pele Wollitz, der neue Mann an der Seitenlinie des FC Energie Cottbus, hat sich sein Debüt mit Sicherheit anders vorgestellt. Cottbus hat zwei Punkte Rückstand auf das rettende Ufer und ist auf Rang 19 abgerutscht. Aspach rangiert einen Punkt hinter Würzburg.

Veröffentlicht am 16.04.2016 um 21:45 Uhr
Frank Scheuring
34. Spieltag; VfR Aalen – Würzburger Kickers (Stimmen zum Spiel)

Die Würzburger Kickers konnten den nächsten Sieg einfahren und sind nun, nach dem 34. Spieltag, völlig überraschend auf dem 3. Tabellenplatz angekommen und haben die Riesenchance darauf, sich für die Relegation zur 2. Bundesliga zu qualifizieren. Damit hätte vor der Saison keiner gerechnet. In Aalen konnte die Mannschaft von Bernd Hollerbach mit 1:0 gewinnen und das, obwohl man 20 Minuten lang in Unterzahl agieren musste.

Veröffentlicht am 16.04.2016 um 21:24 Uhr
Foto Huebner
34. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden – FC Erzgebirge Aue (Stimmen zum Spiel)

Ein wenig überraschend konnte der SV Wehen Wiesbaden am Freitagabend ein Lebenszeichen senden, denn gegen den FC Erzgebirge Aue gab es einen knappen 1:0 Erfolg für die abstiegsbedrohten hessischen Landeshauptstädter. Diese konnten durch den dreifachen Punktgewinn die direkten Abstiegsplätze verlassen. Aue hingegen ist weiterhin Tabellenzweiter und hat immer noch eine sehr gute Ausgangsposition auf den direkten Aufstieg, denn die Würzburger Kickers, die auf Rang 3 geklettert sind, haben bereits sechs Punkte Rückstand auf die Veilchen.

Veröffentlicht am 16.04.2016 um 21:04 Uhr
HFC am letzten Spieltag (Volker Ballasch)
34. Spieltag; Fortuna Köln – Hallescher FC

Der Hallesche FC wird erstmals unter Neu-Trainer Rico Schmitt auflaufen und versuchen, die Zweifel am Klassenerhalt, die durch die Negativserie in den letzten Spielen aufkam, endgültig aus zu Räumen. Sollte man allerdings auch in Köln verlieren, hat man nur noch zwei Punkte Vorsprung auf die rote Linie. Damit hätte vor einiger Zeit keiner mehr gerechnet, doch nun ist der HFC mittendrin im Abstiegskampf. Köln ist zwar mittlerweile durch, will aber natürlich das Punktekonto weiter auffüllen.

Veröffentlicht am 16.04.2016 um 20:53 Uhr
Marius Heyden
Keine Tore zwischen Kiel und Münster – Spielbericht

In einer insgesamt highlightarmen Drittligapartie zwischen der KSV und dem SC Preußen Münster folgte ein gerechtes 0:0 Unentschieden. Kiel war zwar insgesamt die bessere Mannschaft und hatte deutlich mehr Spielanteile, doch insgesamt war es ein Auftritt, der ein 0:0 als Endergebnis verdiente. Beide Mannschaften haben deutlich mehr als 40 Punkte auf dem Konto, somit ist für beide nach oben, sowie nach unten nicht mehr sonderlich viel möglich.

Veröffentlicht am 16.04.2016 um 20:30 Uhr
Polizei hält Dresden Fans zurück (Imago/foto2press)
700 Dynamo Anhänger verpassen den Aufstieg

Nach einem 2-2 Unentschieden ist Dynamo Dresden in Magdeburg in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Etwa 700 Dynamo Anhänger konnten das Spiel nicht sehen, da Ihnen der Zutritt zum Stadion verwehrt wurde.

Veröffentlicht am 16.04.2016 um 20:19 Uhr
imago/Eibner
Erfurt macht entscheidenden Schritt durch Sieg über Stuttgarter Kickers – Spielbericht

Der FC Rot-Weiß Erfurt konnte am 34. Spieltag den entscheidenden Schritt im Kampf um den Klassenerhalt machen und hat nach dem 1:0 Sieg bei den Stuttgarter Kickers 44 Punkte auf dem Konto und steht nun auf Rang 9. Die Kickers sind durch den Sieg der Wiesbadener am Freitagabend auf einen direkten Abstiegsplatz abgerutscht und stehen nun wieder in den kommenden Wochen in der Pflicht, soll der Abstieg in den Amateurfußball noch verhindert werden. Erfurt kann für die kommende Saison planen.

Veröffentlicht am 16.04.2016 um 20:01 Uhr
Elfmetertor zum 0-1 (imago/osnapix)
Osnabrück nach Remis gegen Mainz II nur noch auf Rang 5 - Spielbericht

Der VfL Osnabrück kam gegen die Nachwuchskicker des Bundesligisten aus Mainz nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus und verlor nicht nur Rang 3, sondern steht nur noch auf dem undankbaren fünften Tabellenplatz in der Liga, der nicht einmal zum DFB-Pokal qualifizieren würde. Unter der Woche sind die Lila-Weißen schon im Verbandspokal ausgeschieden, somit bleibt nur noch der Weg über die Liga. Die Mainzer Zweitbesetzung allerdings konnte am 34. Spieltag einen Punkt aus der Osnatel-Arena entführen.

Veröffentlicht am 16.04.2016 um 19:35 Uhr
Torjubel nach dem 1-0 (imago/Krucynski)
Chemnitzer FC mit nächstem Sieg endgültig gerettet – Spielbericht

Der Chemnitzer FC hat auch die allerletzten Zweifel am Klassenerhalt ausgeräumt. Mit 2:1 setzte sich die Mannschaft von Sven Köhler gegen die Nachwuchsmannschaft des Bundesligisten aus Bremen durch und kletterte sogar auf Rang 8. Der Aufsteiger aus Bremen hat nur noch ein zwei Tore besseres Torverhältnis als der 18. der Tabelle, die Stuttgarter Kickers. Die Himmelblauen bauten ihr Punktekonto mit dem fünften Sieg in Folge auf 46 Punkte aus.

Veröffentlicht am 16.04.2016 um 19:13 Uhr
Tor zum 1-0 (Imago/Contrast)
Cottbus von Großaspach deklassiert – Spielbericht

Es sieht ganz düster aus für den FC Energie Cottbus. Die Lausitzer mussten am 34. Spieltag erstmals unter der Leitung von Pele Wollitz, nachdem Miriuta unter der Woche seines Amtes enthoben wurde, eine herbe Niederlage hinnehmen und ging mit 0:5 vor heimischer Kulisse gegen die SG Sonnenhof Großaspach unter. Die Mannschaft von Rüdiger Rehm nutzte so den Ausrutscher des VfL Osnabrück und ist wieder Tabellenvierter, einen Punkt hinter dem neuen Verein auf dem Aufstiegsrelegationsplatz, den Würzburger Kickers.

Veröffentlicht am 16.04.2016 um 18:51 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.