3. Liga News - Seite 1198

Aktuelle News zur 3. Liga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga. Bei uns erfahren Sie Trainerwechsel, Transfers, Verletzungen, Spielberichte, Vorberichte und viele weitere 3. Liga News.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Suchbegriff:
News-Übersicht auf einen bestimmten Verein begrenzen:


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Aktuelles aus der 3. Liga

dfb.de
Ergebnis vom Samstag: Sandhausen siegt, die Verfolger straucheln

Der SV Sandhausen hat am 35. Spieltag der dritten Liga das Tor zu 2. Bundesliga ganz weit aufgestoßen. Durch einen 1:0-Sieg gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart baute Sandhausen den Vorsprung auf Platz drei auf acht und auf Rang vier auf neun Punkte aus, weil mit Ausnahme von Jahn Regensburg alle Verfolger Federn ließen.

Veröffentlicht am 14.04.2012 um 17:45 Uhr
dfb.de
1. FC Heidenheim: Florian Krebs verlängert bis 2014

Obwohl die Klassenzugehörigkeit im kommenden Jahr noch nicht feststeht, ist der 1. FC Heidenheim mit seinen Planungen schon weit fortgeschritten. Nachdem mit Marc Schnatterer, Ingo Feistle, Tim Göhlert und Christian Sauter bereits vier Leistungsträger ihre auslaufenden Veträge verlängert hatten, zog nun auch Florian Krebs nach.

Veröffentlicht am 14.04.2012 um 08:13 Uhr
Die letzte Etappe für Sandhausen
Die letzte Etappe für Sandhausen

Der SV Sandhausen und der VfR Aalen ziehen in dieser Saison einsam ihre Kreise an der Tabellenspitze. Viel spricht dafür, dass im nächsten Jahr die zweite Bundesliga zu Gast im Süden der Republik sein wird. Bisher hat es keiner der vielen Verfolger schaffen können, mit einer Siegesserie die beiden Führenden in der Tabelle den Platz an der Tabellenspitze streitig zu machen. Trotzdem ist sich Sandhausen-Trainer Gerd Dais ziemlich sicher: „Das Glück ist jetzt aufgebraucht.“

Veröffentlicht am 13.04.2012 um 20:56 Uhr

RWO vor dem Befreiungsschlag
RWO vor dem Befreiungsschlag

Rot Weiß Oberhausen hat in den letzten Jahren eine wahre Talfahrt hingelegt. Nach dem Abstieg aus der zweiten Bundesliga folgte auch in der Drittklassigkeit ein sportlicher Niedergang, der nichts Gutes erahnen ließ. Auch der Trainerwechsel von Schneider zu Basler brachte zuerst nicht den erhofften Erfolg. Nun scheint aber so langsam der Knoten geplatzt zu sein. Denn mit einer beeindruckenden Serie von acht Partien ohne Niederlage wurde der Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz geschafft. Gegen Bielefeld soll diese tolle Serie weiter ausgebaut werden.

Veröffentlicht am 13.04.2012 um 16:39 Uhr
Chemnitzer FC
Chemnitzer FC: Maik Kegel kommt von Dynamo Dresden

Der Chemnitzer FC meldet den ersten Neuzugang für die kommende Saison. Wie der aktuelle Tabellendritte der dritten Liga mitteilte, wechselt Maik Kegel ablösefrei von Dynamo Dresden zum CFC und erhält einen Vertrag bis 2014, der für die zweite und die dritte Liga gültig ist.

Veröffentlicht am 13.04.2012 um 11:12 Uhr
Offenbach beeindruckend
Offenbach beeindruckend

Nach der peinlich anmutenden Heimniederlage gegen den SV Wehen-Wiesbaden haben viele Fußball-Fans der Offenbacher Kickers mit einer weiteren Niederlage ihres Teams beim Gastspiel bei Jahn Regensburg gerechnet. Doch das Team von Trainer Arie van Lent belehrte ihre zahlreichen Kritiker eines Besseren und gewann hochverdient mit 3:1 bei einem heißen Aufstiegs-Aspiranten.

Veröffentlicht am 12.04.2012 um 20:39 Uhr
Arminia und das Zeichen gegen den Abstieg
Arminia und das Zeichen gegen den Abstieg

Der Ostwestfale an sich gilt als bodenständig, aber auch extrem kritisch. Besonders, wenn es um den Klub der Ostwestfalen, Arminia Bielefeld geht, der in den letzten Wochen eine Talfahrt sondergleichen erleiden musste. Einige besonders ausgeprägte Skeptiker malten das Horrorszenario einer möglichen Viertklassigkeit an den ostwestfälischen Horizont. Der 3:1 Sieg gegen den Chemnitzer FC belehrte jedoch die „Gelehrten“ eines Besseren.

Veröffentlicht am 12.04.2012 um 20:32 Uhr
dfb.de
Ergebnis vom Mittwoch: Chemnitz verliert erstmals nach 16 Spielen

Der Kampf um den Aufstieg in die 2. Bundesliga entwickelt sich zunehmend zum Schneckenrennen. Nachdem am Dienstag bereits der 1. FC Heidenheim und der SV Sandhausen verloren, kassierten am gestrigen Mittwoch nun auch der Chemnitzer FC und der SSV Jahn Regensburg unerwartete Pleiten.

Veröffentlicht am 12.04.2012 um 08:51 Uhr
dfb.de
Ergebnisse vom Dienstag: Aalen siegt, Sandhausen und Heidenheim patzen

Der Kampf um den Aufstieg in die 2. Bundesliga bleibt spannend. Selbst die Plätze eins und zwei, die vor Wochen schon sicher an den SV Sandhausen und den VfR Aalen vergeben schienen, sind plötzlich wieder umkämpft, weil die beiden Spitzenteams zuletzt desöfteren schwächelten.

Veröffentlicht am 11.04.2012 um 08:26 Uhr
Preußener Mission Klassenerhalt
Preußener Mission Klassenerhalt

Dieser 3:2 Sieg im Heimspiel gegen den Aufstiegskandidaten aus Erfurt war von großer Bedeutung, denn nicht nur der Punkteabstand zu den Abstiegsplätzen konnte durch diesen Erfolg auf nunmehr sieben Zähler vergrößert werden. Auch die Moral wurde durch den kämpferisch und spielerisch gut herausgespielten Sieg gestärkt. Nun wartet Wacker Burghausen.

Veröffentlicht am 10.04.2012 um 17:21 Uhr
Regensburg im Aufstiegsfieber
Regensburg im Aufstiegsfieber

Für die schon häufiger abgeschriebene SSV Jahn Regensburg ist der Aufstiegszug noch längst nicht abgefahren. Immerhin gibt es durch das 0:0 im Aufstiegsduell gegen den 1.FC Heidenheim die Möglichkeit den Überraschungsaufstieg ein Stück weit realistischer erscheinen zu lassen. Ein Sieg gegen die Offenbacher Kickers am morgigen Mittwoch vorausgesetzt.

Veröffentlicht am 10.04.2012 um 15:04 Uhr
Aalen sucht die Aufstiegsformel
Aalen sucht die Aufstiegsformel

In diesen Tagen lernt man beim VfR Aalen die Dinge ein wenig lockerer zu sehen. Das 0:0 gegen den Abstiegskandidaten aus Oberhausen war für beide Teams ein großer Erfolg. Für RWO, weil gegen einen Aufstiegskandidaten ein Punktgewinn gelingen konnte. Und für den heimischen VfR, weil man Rang zwei verteidigen konnte und nebenbei erstmals seit fünf Spieltagen ohne Gegentreffer geblieben ist.

Veröffentlicht am 09.04.2012 um 17:24 Uhr
Osnabrücks Hölle im Paradies
Osnabrücks Hölle im Paradies

Es ist erst wenige Wochen her, als Osnabrück-Trainer Claus Dieter Wollitz energisch vom Aufstieg in die 2. Bundesliga gesprochen hat. Dies werden nur Worthülsen bleiben, denn seine Mannschaft hat an diese Worte nicht mehr so richtig geglaubt und sorgt mit spielerischer Armut dafür, dass auch in der nächsten Saison Drittklassigkeit an der Bremer Brücke serviert wird.

Veröffentlicht am 09.04.2012 um 14:45 Uhr
Abstiegsendspiel für Arminia
Abstiegsendspiel für Arminia

Arminia Bielefeld befindet sich auf einer Reise in die eigene Vergangenheit, mit der man längst abschließen wollte. Das Team von Trainer Stefan Krämer kommt dem Abstiegskampf immer näher. Grund hierfür sind die letzten Wochen, wo nur mäßig gepunktet wurde. Jetzt erwartet die Ostwestfalen ein Abstiegsendspiel bei der SpVgg Unterhaching.

Veröffentlicht am 06.04.2012 um 13:09 Uhr
Quo Vadis Carl Zeiss Jena
Quo Vadis Carl Zeiss Jena

Diese Frage stellen sich in diesen kalten Apriltagen viele Fans und Sympathisanten des FC Carl Zeiss Jena, denn der ehemalige DDR-Oberligist steuert mit großen Schritten der Viertklassigkeit entgegen. Immerhin beträgt der Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz bei sechs noch ausstehenden Spielen schon beträchtliche sieben Zähler. Die Schlinge zieht sich also immer fester um den Hals des Traditionsvereins.

Veröffentlicht am 06.04.2012 um 12:54 Uhr


Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die 3. Liga News als Homepagetool bekommen Sie hier.